Rekordhalter: Der kürzeste Flug der Welt

24. Jänner 2013, 15:11
93 Postings

Gerade einmal 47 Sekunden dauert der Flug von Westray nach Papa Westray. Geflogen wird der Hopser durch die Luft von der schottischen Loganair

"Die Zeit verging wie im Flug": Eine Verbindung der schottischen Loganair könnte für dieses Sprichwort Pate gestanden sein. Sie hält nämlich den Rekord für die kürzeste Flugstrecke der Welt.

Der Flug zwischen den zu Schottland gehörenden Orkney-Inseln Westray und Papa Westray ist nicht mehr als ein kurzer Hopser durch die Luft. Und heiß umkämpft, wie "The Telegraph" berichtet. Loganair konnte sich kürzlich gegen zwei andere Fluglinien behaupten, die die Verbindung ebenfalls fliegen wollten.

Die Streckenlänge beträgt etwas mehr als eine Meile (1,6 Kilometer), der Flug dauert gerade einmal 47 Sekunden. Die Airline bedient die Strecke seit 1967, als der Flugverkehr in der Region seinen Anfang nahm. Geflogen wird mit einer achtsitzigen Britten-Norman Islander. Die kleine Propellermaschine hat eine Reichweite von 435 Kilometern und fliegt mit gemütlichen 446 km/h (241 Knoten) in einer Höhe von maximal 2.430 Metern.

Laut Vertrag wird Loganair die Strecke, beginnend mit dem 1. April 2013, die nächsten drei Jahre lang bedienen - mit der Option auf eine Verlängerung bis zum 31. März 2017.

Die Flugverbindungen werden von Schülern und Lehrern genutzt, die auf diese Weise den Schulweg absolvieren. Außerdem ist die Luftverbindung wichtig für die Zustellung von Postsendungen und für die Belieferung mit Lebensmitteln. Auch Patienten, die ins Krankenhaus müssen, sind auf die Flugverbindungen zwischen den Inseln angewiesen. (red, derStandard.at, 24.1.2013)

  • Ein einmaliges Flugerlebnis ist Passagieren auf dem nicht einmal zwei Kilometer langen Flug gewiss.

    Ein einmaliges Flugerlebnis ist Passagieren auf dem nicht einmal zwei Kilometer langen Flug gewiss.

Share if you care.