M'Vila für 12 Millionen nach Kasan

24. Jänner 2013, 12:28

Französische Fußball-Teamspieler verlässt Stade Rennes

Fußball/Russland - Der französische Fußball-Teamspieler Yann M'Vila wechselt für kolportierte zwölf Millionen Euro Ablöse von Stade Rennes zum russischen Cupsieger Rubin Kasan. Der defensive Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vierjahresvertrag, gab der Club aus der Teilrepublik Tatarstan am Donnerstag bekannt. M'Vila ist der bisher teuerste Transfer dieses Winters in Russland. Der 22-Jährige war zuletzt auch von mehreren englischen Clubs umworben worden.

Auch Stürmer Yoan Gouffran von Girondins Bordeaux verlässt die Ligue 1. Der 26-Jährige soll in England bei Newcastle United den zu Chelsea abgewanderten Goalgetter Demba Ba ersetzen. (APA; 24.1.2013)

Share if you care
1 Posting

der nächste Topspieler für die russische Liga!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.