"Guild Wars 2": 2013 verspricht "große Veränderungen"

24. Jänner 2013, 11:59
20 Postings

Erstes Update zu mehrteiligem Event landet am 28. Jänner

Ncsoft hat erste Details zum Prolog "Flamme und Frost" zu "Guild Wars 2" angekündigt. Dabei handelt es sich um das erste, am 28. Januar erscheinende Update zu einem mehrteiligen Event, welches in den kommenden Monaten für "große Veränderungen" im Online-Rollenspiel sorgen wird, so die Entwickler.

Neuer Handlungsstrang

Im ersten 2013er-Update dürfen sich Spieler unter anderem über eine neue Storyline, neue "Erfolgs-Lorbeeren" für tägliche und monatliche Errungenschaften. Mit jener Währung lassen sich neue Gegenstände, wie zum Beispiel brandneue Rüstungsgegenstände und Infusionen, im Spiel erwerben. Außerdem warten jeden Tag wechselnde Ereignisse mit tagesabhängigen Belohnungen auf die Spieler. Das neu eingeführte "Spiel als Gast" lässt Spieler mit Freunden in anderen Welten der eigenen Region (Europa, Nordamerika) spielen, ohne dass man die Heimatwelt wechseln muss. Einwöchige Schlachten, zwei Team-PvP-Turniere und eine neue PvP-Karte werden hinzugefügt. Diverse Spielverbesserungen und Optimierungen im Balancing, darunter eine Leistungsverbesserung am World-vs.-World, Justierungen an der Gewichtung für das Sidekicking sowie Verbesserungen am Interface sind ebenfalls zu erwarten. (red, derStandard.at, 24.1.2013)

(Video: Ein Ausblick auf die 2013 zu erwartenden Neuerungen in "Guild Wars 2")

  • Welche Neuerungen erhoffen Sie sich in "Guild Wars 2"
    foto: arenanet

    Welche Neuerungen erhoffen Sie sich in "Guild Wars 2"

Share if you care.