Stuttgart will Prosenik doch nicht

Kein Engagement des Österreichers nach Probetraining

Stuttgart - Philipp Prosenik wird doch nicht nach Stuttgart wechseln. Der 19-jährige Sohn von Ex-Teamspieler Christian Prosenik asbolvierte zuletzt ein Probetraining bei der zweiten Mannschaft der Stuttgarter, wurde aber doch nicht verpflichtet. Prosenik spielt derzeit in der zweiten Mannschaft des AC Milan.

Bei Stuttgart sind mit Martin Harnik (25), Raphael Holzhauser (19) und Kevin Stöger (19) bereits drei österreichische Profis im Kader. (red, 24.1.2013)

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.