"Sie nutzen Linux noch nicht?" - Valve bewirbt Ubuntu

22. Jänner 2013, 17:31
54 Postings

Linux-Spieler stellen derzeit nur kleinen Anteil unter den Steam-Usern

Nach der Enthüllung seines Steam-PC-Projektes treibt Valve seine Bestrebungen in Richtung Linux-Gaming einen Schritt weiter, wie Golem berichtet.

Empfehlung für Ubuntu

Wer sich den Client für die Spieleplattform Steam von der offiziellen Homepage herunterlädt, wird nun auch prominent über die Verfügbarkeit der Beta von Steam für Linux aufmerksam gemacht. Im dazugehörigen Text verbirgt sich die Frage: "Sie nutzen Linux noch nicht?".

Gleichzeitig legt sich Valve auf die Empfehlung einer bestimmten Distribution fest und schlägt vor, Ubuntu in der Version 12.04 LTS zu installieren.

Linux-Gamer noch kleine Minderheit

Valves Ambitionen dürften unter Linux-nutzenden Spielefreunden Hoffnung aufkommen lassen. Derzeit erscheint längst nicht jedes Spiel in einer Fassung für das alternative und offene Betriebssystem. Laut Valves letzter Erhebung stellen Linux-Gamer aktuell gerade einmal einen Anteil von einem Prozent aller Steam-User.

Eine höhere Verbreitung des Betriebssystems würde einen größeren Anreiz für Entwickler bieten, ihre Produkte für diese Plattform anzibieten, wodurch im Gegenzug das Steam Box-Projekt schneller Fahrt aufnehmen könnte. (red, derStandard.at, 22.01.2013)

Links:

Steam

Golem

  • Beim Download von Steam taucht prominent der Linux-Pinguin auf.
    foto: steampowered.com

    Beim Download von Steam taucht prominent der Linux-Pinguin auf.

Share if you care.