Boden-Bewegungen: Sorge um Supervulkan bei Neapel

Ansichtssache
79 Postings
Bild 1 von 23
foto: noaa, northwest hydro inc., james glaeser/ap/dapd

Die "USS Hatteras" hochaufgelöst und in 3D

Die obere Zeichnung des Künstlers Francis H. Schell zeigt das Dampfschiff "USS Hatteras" bei seinem Untergang im Jahr 1863. Das Kanonenboot der Union sollte im amerikanischen Sezessionskrieg die Häfen der Konföderierten blockieren, doch am 11. Jänner vor 150 Jahren, rund zwei Jahre nach seiner Indienststellung, wurde es vor der Küste von Galveston, Texas, von der "CSS Alabama" überrascht und versenkt. Im September letzten Jahres hat die National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) die Überreste des Wracks mittels hochauflösendem 3D-Sonar scannen lassen (unteres Bild). Die "USS Hatteras" war das einzige Schiff, das während des Amerikanischen Bürgerkriegs im Golf von Mexiko sank.

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.