Ideales Hobby für die Fernbeziehung

21. Jänner 2013, 18:01
posten

Performance "Fernliebe" im Theater im Bahnhof in Graz

Ein Grazer Tango-Club ist Spielort und Schauplatz der neuen Performance des Theater im Bahnhof (TiB). In der Garderobe ziehen die Zuschauer ihre Schuhe aus, um den Tanzboden zu schonen. Schauspieler und Koautor Rupert Lehofer erklärt alsbald das Wesen des Tango. Die Furcht sich festzulegen, lässt jeden seiner Sätze zerfallen, während Lorenz Kabas auf der Gitarre spielt und Volver singt, den bekanntesten Tango von Carlos Gardel.

Draußen fahren Autos und gehen Menschen vorbei. Aus dem ehemaligen Geschäft schaut man durch die Schaufenster hinaus auf die abendliche Brückenkopfgasse. Drinnen, in einem Haus aus dem 17. Jahrhundert, wird Tango getanzt. Die Zuschauer blicken über die drei Schauspieler hinweg auf die Gasse, der Raum spielt mit.

Zwei Männer und eine Frau bringt der Tango zusammen. Während sie mit Licht, Musik, Videos und Jause hantieren, erzählen sie von sich. Von der Arbeit, die einen in Graz festhält, von der Fahrt nach Wien zum Partner, vom Älterwerden. Und dass Tangotanzen ein perfektes Hobby für jemanden in einer Fernbeziehung oder langjährigen Ehe ist. Wie beim Tango selbst geht es auch in Fernliebe um Nähe und Ferne. Die dramatische Miniatur erzählt von der Sehnsucht nach dem Leben. Und drückt dies im Tanz aus. Und es wäre nicht das TiB, wenn die zwei Tangos, bei denen sich die Tanzpartner wider alle Absichten näherkommen, nun perfekt wären. Nein, sie müssen ein wenig dilettantisch sein, mit Fehlern und Unzulänglichkeiten. Das ist die Kunstsprache, die das TiB von jeher konsequent durchhält. Unentschlossen der eine, wortreich der andere, mutig die dritte. Sie ist es, die sich beim Tanzen ihrer Gefühle bewusst wird und die Initiative ergreift, was zu einer überraschenden Reaktion führt. (frak, DER STANDARD, 22.1.2013)

Tango-Baustelle Graz, Schiffgasse 6. Bis 29.1.

  • Gabriela Hiti tanzt gleich Tango: "Fernliebe".
    foto: johannes gellner

    Gabriela Hiti tanzt gleich Tango: "Fernliebe".

Share if you care.