LG zu Nexus 4: Google hat falsche Prognose geliefert

18. Jänner 2013, 12:01
  • LG betont wiederholt: es gibt kein Problem mit der Nexus-4-Produktion.
    foto: derstandard.at

    LG betont wiederholt: es gibt kein Problem mit der Nexus-4-Produktion.

Laut Frankreich-Chefin ab Februar keine Knappheit mehr - Optimus G soll im März nach Europa kommen

Nach widersprüchlichen Meldungen zur Verfügbarkeit und Produktion von Googles aktuellem Lead-Android-Smartphone Nexus 4, hat nun Cathy Robin, Leiterin von LG Mobile France, einen genaueren Einblick gegeben. Gegenüber Challenges.fr sagte Robin, dass man die Nachfrage unterschätzt habe. Daran sei LG allerdings nicht alleine Schuld.

Google-Prognose übertroffen

Google habe dem Hersteller basierend auf den Play-Store-Verkaufszahlen früherer Nexus-Modelle eine Prognose geliefert, die von der tatsächlichen Nachfrage stark übertroffen worden sei. Die Beziehungen zwischen den beiden Unternehmen seien davon aber ungetrübt.

Breitere Verfügbarkeit Mitte Februar

Kürzlich hatte ein Bericht für Aufregung gesorgt, demzufolge LG die Produktion des Nexus 4 eingestellt habe. Der Hersteller hatte den Bericht umgehend dementiert. Laut Robin werde LG die Produktion weiter steigern, um die Nachfrage besser bedienen zu können. Bis Mitte Februar solle es keine Knappheit mehr geben.

Optimus G angekündigt

Daneben erklärte sie, dass das Optimus G im März zumindest in Frankreich auf den Markt kommen soll. Die europäische Version des Modells könnte auf dem Mobile World Congress präsentiert werden, der Ende Februar in Barcelona stattfindet. (red, derStandard.at, 18.1.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 62
1 2

"Google habe dem Hersteller basierend auf den Play-Store-Verkaufszahlen früherer Nexus-Modelle eine Prognose geliefert"

Dumm, man hätte das Nexus 7 als Maßstab nehmen müssen!

Ich geh mir morgen ein iPhone5 kaufen.

Bist a toller hecht...

dann sind sie sicher einer von denen die aus unzufriedenheit mit der politischen situation npö wählen.

was nur ans, kannst dir ned mehr leistn?

bravo, ich lobe dich =)

good for you!

... auch glaube ja eher, dass das Nexus 4 von google ein verstecktes Zeichen war: "Hey, man kann Qualität auch unter Hausnummer 500Euro anbieten ..." und es ging in Richtung iP5 aber auch Lumia 920 ... dass sie damit massiv ihre eigenen Kunden verärgert haben, mit dieser Massivität hat google wahrscheinlich eben nicht gerechnet ... egal wer es haben will, wird es irgendwann bekommen, aber inzwischen egal, weil der neue Leuchtturm ist das xperia Z ...

Das Xperia Z

kostet aber auch fast das doppelte.

Ach, das ist ja fast niedlich. Es sind immer die anderen schuld, gell?

Dass LG selbst nicht so ganz kompetent ist, weiss man ja schon lange. Seit Jahren hechelt man der heimischen Konkurrenz hinterher, ohne auch nur im Ansatz jemals eine Chance gehabt zu haben.

Wer sich ein wenig mit der Materie auseinander setzt, wird nämlich bald einmal feststellen, dass LG immer genau das tut, was Apple meistens Samsung vorwirft (und manchmal damit auch Recht hat): Es wird kopiert, dass sich die Balken biegen.

Bei solch drastischem Mangel an Eigenkompetenz wundert man sich kaum, dass LG gerne mal ein Eigentor schiesst.

He?

In dem Fall war doch LG nur der Fertiger und nicht der Direkt-Verkäufer!

Google sagte LG wieviele sie produzieren sollen...

Genau wie Apple es dem Fertiger (Foxxcon) sagt wieviele iPhone diese produzieren sollen...

so vergriffen sind die auch nicht

wenn man etwas Zeit investiert, dann findet man im

Saturn Milleniumcity: Nichts.
MM Brünnerstraße: 1 Ausstellungsstück
Saturn DZ: Nichts
MM Gewerbepark Stadlau: min. zwei Nexus 4

keine Ahnung, vielleicht wars nur Glück.

Hab mir meins Anfang Jänner im Mediamarkt geholt und hab folgendes gelernt: Nicht auf's Internet allein verlassen. Zum einen ist der Bestand im Online-Shop beim Blödmarkt nicht aktuell (1 Tag verzögert), zum anderen: Hat eine Filiale noch 2-3 Stück auf Lager, steht im Shop 0. Also entweder anrufen oder hingehen und fragen - die können dann auch den echten Bestand in den anderen Filialen abfragen.

PS: Hätte nie gedacht, dass ich mal sowas wie Werbung für MM mache... :D

einfach nur super!

Seit zwei Wochen habe ich das Nexus 4. Ein Traum das Teil!

Danke Chef, dass du mir das Nexus als Firmenhandy gegeben hast!

Nexus 4 ever!

nutzt du dein firmenhandy auch privat?

Der Verkäufer bei DiTech (Wien Mitte) meinte heute, das Nexus 10 würde auch ab Februar verfügbar sein.

wird aber auch Zeit ...

Alles Unsinn.

Es war der Preis, der die Popularität des Nexus4 auslöste.

Und Google hat sehr wohl gewusst, dass ein Smartphone auf den neuesten Stand der Technik zum Preis des bereits leicht angestaubten Galaxy Nexus ein Renner wird.

Nur gibt es hier ein Problem: Google könnte es sich sehr wohl leisten die Gerätschaften zu diesem Preis zu verkaufen. Samsung, LG & Co. sind von dieser Idee bestimmt nur ganz wenig begeistert. Denn das würde ihre Gewinne schlagartig beschneiden: ohne, dass sie davon was haben.

Google dagegen beginnt erst mit der Inbetriebnahme eines Smartphones damit Geld zu verdienen.

Hier ist die Rede vom Nexus 4... Mit dem Nexus 10 sieht es doch genau so aus: wo ist denn das sensationelle Gerät geblieben?

Werbung / Image

Siehs anders...

LG wird ggf wenig am Nexus 4 verdienen aber sie erhalten dadurch extrem gute Werbung/Aufmerksamkeit!

Für solch Werbung ballern Unternehmen normalerweise Milliarden raus...

Nexus 10 ist auf Googleplay i. d. USA zu haben.
Bestellbar in Europa unter
http://www.google.com/intl/ALL_... /nexus/10/
Ad Nexus 4: es war Preis & höherwertiges Design.

Was nützt die Bestellungsmöglichkeit, wenn dort bei allen Modellen "Ausverkauft" steht?!

Abgesehen davon: was soll am Design des Nexus4 "höherwertig" sein?! - Die Rückseite aus Glas?

Nein, danke. Ich bin mit der Rückseite meines Galaxy Nexus voll zufrieden: griffig, abnehmbar und Akku austauschbar.

Für meine Begriffe ist es ein Rückschritt.

Google sollte sich mit Acer und Asus über ein Nexus-Gerät unterhalten: die bauen Geräte, die was die Qualität und Materialanmutung über jeden Zweifel erhaben sind. (Und vielleicht werden diese "Nexi" auch ein USB-Port, HDMI-Ausgang und SD-Karten-Slot bekommen: so, dass man damit vielleicht z.B. auch mal Bilder von der Digicam ansehen kann...)

Man muss nicht warten, bis Microsoft es auf seinen Geräten einbaut, um dann nachzuziehen...

Ich hab ein Galaxy Nexus

und überlege mir schon ernstaft umzusteigen. Das Glas seh ich als Nachteil, aber die Vorteile sind.
a) Bessere Kamera
b) Besseres GPS beides Dinge wo das Galaxy Nexus keinen Blumentopf gewinnt.

Keine Ahnung?

Zitat: " (Und vielleicht werden diese "Nexi" auch ein USB-Port, HDMI-Ausgang und SD-Karten-Slot bekommen: so, dass man damit vielleicht z.B. auch mal Bilder von der Digicam ansehen kann...)"

Die "Nexi":
1) Haben ein USB-Port (Micro)
2) Gibts HDMI 2 USB für weniger €
3) Anscheinend noch nie ein "Nexi" gesehen

Keine Ahnung?

Sorry...

Das Galaxy Nexus sieht aus wie ein üblicher "Plastikbomber" von Samsung...

Das Nexus 4 hat ein edles und schlichtes Design ohne irgendwelche hässlichen Erhebungen auf der Rückseite...

Posting 1 bis 25 von 62
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.