Mediafire: Android-App und 50 GB Gratisspeicher

18. Jänner 2013, 11:32
34 Postings

Einfaches Interface - Speicherupgrade auch für bestehende Nutzer

Cloudspeicher-Anbieter Mediafire hat nach der iOS-Version nun auch eine Android-App veröffentlicht. Diese steht seit kurzem im Google Play Store kostenfrei zum Download bereit.

Einfaches Interface, noch keine Batch-Funktionen

Das Tool bietet eine einfach gehaltene Übersicht zu den eigenen Inhalten. Die Navigation erfolgt, wie man sie von Dateimanagern gewohnt ist. Neue Inhalte können vom internen Speicher und in der Galerie ausgewählt werden, ein "Batch Upload"-Feature für das flotte Hochladen mehrerer Dateien auf einmal gibt es allerdings noch nicht. Auch andere Manipulationsmöglichkeiten wie Verschieben oder Umbenennen funktionieren aktuell nur mit einzelnen Dateien.

Fotos und Videos lassen sich direkt aus der App heraus aufnehmen und uploaden.. Bilder können in der App selbst betrachtet werden, andere Dateien müssen davor heruntergeladen werden. Die Freigabe von Dateien kann per E-Mail, SMS und über das Kopieren des jeweiligen Links erledigt werden. Auch eine Suchfunktion für den eigenen Online-Speicher ist integriert. Die App ist rund sieben MB groß und läuf ab Android 2.2 "Froyo".

50 GB für neue und bestehende User

Mediafire geht nun auch aggressiv auf die Jagd nach mehr Nutzern und bietet 50 GB an kostenlosem Cloud-Storage an, der gegen Bezahlung auf bis zu 1.000 GB aufgestockt werden kann. Das gilt allerdings nicht nur für Neukunden. Auch für bestehende User wurde der Speicherplatz aufgestockt. (gpi, derStandard.at, 18.01.2013)

  • Mediafire: Nun auch mit eigener Android-App nutzbar.
    screenshot: derstandard.at/web

    Mediafire: Nun auch mit eigener Android-App nutzbar.

Share if you care.