Boo, Maru und Grumpy Cat: Die heimlichen Herrscher des Webs

23. Jänner 2013, 14:46
48 Postings

Cat-Content und putzige Hunde eignen sich ideal als Geschäftsmodell im Internet

Millionen Facebook-Fans und YouTube-Klicks, dutzende Merchandising-Artikel und Bücher. So mancher menschliche Star könnte sich über so eine Bilanz alle zehn Finger abschlecken. Doch hier sind es Pfötchen, die geleckt werden. Die Pfoten gehören zu Web-Stars wie Boo, einem Kleinspitz mit pompös geschorenem Schopf; Maru, einer dicklichen Katze mit Vorliebe für Kisten; oder Grumpy Cat, einer permanent Schnoferl ziehenden Katze. Im Internet erfreuen die Vierbeiner ein Millionenpublikum und lassen bei ihren Besitzern die Kassen klingeln.

"Der süßeste Hund der Welt"

Mini-Hund Boo, der den Titel "süßester Hund der Welt" beansprucht, ist eines der prominentesten tierischen Phänomene des WWW. Seine Facebook-Seite, auf der in regelmäßigen Abständen Fotos  gepostet werden, hat über 6,4 Millionen Fans. Über 470.000 Facebook-User unterhalten sich über den Hund, darf man der Facebook-Auswertung glauben. 

Tier-Botschafter

Neben bereits drei Foto-Bänden gibt es Boo als Plüschtier, Boo-Kalender, Boo-Shirts, Boo-everything. Auf der CES in Las Vegas sah man Boo-Accessoires - etwa iPhone-Cover oder Lautsprecher in Hunde-Form - an zahlreichen Ständen. Für Virgin America posiert der sechsjährige Online-Liebling seit Sommer als Tier-Botschafter. Die Fluglinie will damit für die Mitnahme von Haustieren werben. Details zu dem Deal sind nicht bekannt.

Facebook-"Frauchen"

Boos Besitzerin weiß wie der Hase - oder Hund - läuft. Ihre Identität war im August von AllThingsD aufgedeckt worden. Als Mitarbeiterin von Facebook dürfte Irene Ahn alle Kniffe und Tricks kennen, um die Aufmerksamkeit der User zu gewinnen. Das ist ihr mit Boo sogar noch besser gelungen als Facebook-CEO Mark Zuckerberg höchstpersönlich. Sein ungarischer Schäferhund Beast "gefällt" auf Facebook nur 1,3 Millionen Usern.

Katzen-Content

An der felinen Front hat sich die japanische Katze Maru ins Herz der YouTube-Gemeinde geschlichen. Bislang wurden Marus Videos im eigenen YouTube-Channel über 190 Millionen Mal angesehen. Dabei zeigen die Clips nichts anderes als Maru, wie sie sich in eine viel zu winzige Kiste zwängt; Maru, wie sie bauchlings über den Boden schlittert; oder Maru, wie sie sich selbst im Spiegel betrachtet.

Auch von der Scottish-Fold gibt es bereits mehrere Bücher und DVDs. In Japan ist Maru zudem Star in mehreren Werbungen. Laut Wired soll der Erfolg Marus Besitzer bereits ein neues Apartment finanziert haben. 

Grantig ist das neue Süß

Starke Konkurrenz kam 2012 mit "Grumpy Cat" hinzu. Die Katze, deren eigentlicher Name "Tardar Sauce" lautet, wurde durch ihren kleinen Wuchs und ihr ungewöhnliches Gesicht zum Shooting-Star. Mit ihren heruntergezogenen Mundwinkeln wirkt sie permanent grantig. Über 413.000 Facebook-Nutzer finden daran Gefallen. Besonders beliebt sind Fotos der Katze, die mit launischen Kommentaren versehen wurden. Know your meme bietet eine Auswahl davon. Ihre Besitzer haben bereits einen Merchandising-Shop mit Shirts, Tassen, Sackerl und mehr eingerichtet.

Die dunkle Seite des Starrummels

An Grumpy Cat wird allerdings auch die Schattenseite tierischer Prominenz deutlich. Es soll sich um die Katzenrasse "Snowshoe Siamese" handeln. Das ungewöhnliche Aussehen und die Größe sei laut den Besitzern jedoch genetisch oder neurologisch bedingt. So weise sie aufgrund zu kurzer Beine nicht die übliche Geschicktheit von Katzen auf.

Unterstützung für Tierheime

Offenbar gibt es zahlreiche Anfragen von Fans, die selbst eine "Grumpy Cat" wollen. Und in diversen Katzen-Foren wird befürchtet, dass nun extreme Züchtungen bevorzugt werden könnten. Grumpy Cats Besitzer selbst züchten keine Katzen und weisen darauf hin, dass viele Katzen in Tierheimen auf ein neues zu Hause warten. Einen Teil der Merchandising-Einnahmen würden sie an verschiedene Einrichtungen spenden. (Birgit Riegler/ derStandard.at, 23.1.2013)

  • Grumpy Cat
    foto: grumpycats.com

    Grumpy Cat

  • Boo
    screenshot: facebook.com/boo

    Boo

  • Maru
    screenshot: youtube.com/user/mugumogu

    Maru

Share if you care.