Minecraft-Enthusiasten entwickeln Multiplayer-Basketballspiel

16. Jänner 2013, 15:08
15 Postings

Zahlreiche automatisierte Features, inklusive Zuseherfeature

Am Markt der "großen" Spiele kommen Freunde des Basketballs heuer nicht um NBA 2k13 von Publisher 2K Games herum. Denn nach dem Release eines ersten Trailers, der von den YouTube-Sehern wenig freundlich empfangen wurde, verschob EA Sports den Wiedereinstieg mit NBA Live um eine Saison. Wer es mit den Regeln nicht ganz so genau nimmt und eine Vorliebe für kuriose Projekte hat, sollte aber ein Auge auf ein "Minecraft"-Bastlerprojekt werfen.

Von Prozessoren bis Planeten

Allerlei Erfindungen und ambitionierte Vorhaben hat die blockige Baumeisterwelt der Spieleschmiede Mojang bereits gesehen. Spieler haben allerlei Maschinen und sogar komplette Prozessoren mit Hilfe der Werkzeuge des Games erstellt und bauen Denkmäler, Landschaften aus Filmen und Videospielen oder gar den ganzen Planeten nach.

Blocken per Button

Die Enthusiastengruppe "The Farlanders" hat nun ein komplettes, funktionstaugliches Basketballspiel geschaffen. Auf dem virtuellen Court tummeln sich jeweils zwei Teams mit jeweils mindestens zwei Spielern, die getreu dem sportlichen Vorbild einen Basketball in Körben versenken sollen.

Gegnern wird das Rund mit Fouls abgeluchst. Wer einen Korb in letzter Sekunde verhindern möchte, kann einen Button auf der Hinterseite des Bretts betätigen, der kurzfristig einen Schiebemechanismus auslöst, welcher das Versenken unmöglich macht.

Feuerwerk für den Sieger

Pro Korb wird ein Punkt gezählt, der auch auf einer Anzeigetafel aufscheint. Danach wird ein neuer Ball auf das Spielfeld befördert. Das Team, das zuerst zehn Zähler erreicht, gewinnt. Nach dem letzten Treffer werden die Teilnehmer vom Feld teleportiert und dürfen ein Feuerwerk in der Farbe des Siegerteams bestaunen.

Danach können sich in zwei Kabinen neue Teams formieren, die jeweils durch das Betätigen eines Knopfes signalisieren, wenn sie spielbereit sind. Zuspätkommer erhalten die Möglichkeit, dem Geschehen als Zuseher beizuwohnen.

Download

Die Kreation steht kostenlos zum Download bereit und ist gerade einmal 500 Kilobyte groß. Die nötigen Spielertexturen sind bereits enthalten. Voraussetzung ist Minecraft 1.5 bzw. mindestens der Snapshot 13w01a, um auf die Jagd nach Korben gehen zu können. (gpi, derStandard.at, 16.01.2013)

  • "Minecraft"-Basketball: Das Flache muss ins Eckige.
    foto: the farlanders

    "Minecraft"-Basketball: Das Flache muss ins Eckige.

Share if you care.