Ungesunde Stöckelschuhe

3. August 2003, 17:00
2 Postings

Die aktuelle Schuhmode fördert Hallux valgus

Frankfurt/Main - Spitze und zu schmal geschnittene Schuhe mit hohen Absätzen führen viele Frauen langfristig ins Krankenhaus. Schätzungsweise 70.000 Menschen werden jährlich in Deutschland am so genanten Hallux valgus operiert. Das ist nach einem Bericht der Apothekenzeitschrift "Seniorenratgeber" eine Fehlstellung von großem Zeh und Mittelfußknochen, von der Frauen zehn Mal häufiger betroffen sind als Männer.

Der große Zeh wird dabei zur Fußmitte gedrückt und schiebt das Gelenk zum angrenzenden Mittelfußknochen nach außen. Dadurch bildet sich ein unnatürlicher Ballen, der am Schuh reibt, Schmerzen verursacht und sich entzündet. Mittlerweile haben die ÄrztInnen viele verschiedene Operationstechniken entwickelt. "Wer das Skalpell aber scheut, muss die spitzen Hochhackigen ganz gegen breite, flache und weiche Schuhe tauschen", betonen die Experten. (APA/AP)

Share if you care.