derStandard.at/PDA und derStandard.at/WAP

1. Februar 2005, 14:50

Surfen in jeder Lebenslage - derStandard.at mit den Nachrichten in Echtzeit auch als WAP- und PDA-Service!

Wir stellen mit unseren mobilen Services nicht nur die Nachrichten in Echtzeit zur Verfügung, sondern auch die Kommentare und Kolumnen der Printausgabe DER STANDARD und das aktuelle Kinoprogramm mit den Rezensionen der Redaktion. Zusätzlich haben Sie auch Zugriff auf das Zeitungsarchiv, das für den Zeitraum von einem Monat im Volltext durchsuchbar ist.

So haben Sie auch unterwegs mit einem einzigen Abo, das die Text/PDA-Version und das WAP-Service umfasst, immer Zugriff auf die aktuellen Nachrichten in vollem Umfang.

Die Inhalte im Überblick:

  • Titelseite
    • Politik
    • Investor
    • Sport
    • Web
    • Etat
    • Panorama
    • Kultur
    • Wissenschaft
  • Meinung
  • Kinoprogramm mit Filmkritiken
  • Zeitungsarchiv

Sie können drei verschiedene Abo-Arten wählen: 

24 Stunden = 1,00 €
1 Woche = 2,00 €
1 Monat = 6,00 €

Während der Nutzungsdauer haben Sie vollen Zugriff auf das gesamte Service als WAP- und PDA-Dienst.

A1-KundInnen

Sie bezahlen die Abos einfach über Ihre monatliche A1-Rechnung. Wenn Sie Services, z. B. den PDA-Dienst nicht über Ihren direkten A1 Zugang nutzen (sondern beispielsweise über einen WEB-Zugang), benötigen Sie eine A1.net Benutzerkennung, den Benutzernamen und ein Passwort dafür wählen sie einfach unter www.a1.net/registration.

Nicht A1-KundInnen und UserInnen aus dem Ausland

Registrieren Sie sich bitte zuerst auf A1.net unter http://www.a1.net/registration und wählen Sie für Ihren A1.net-Zugang einen Benutzernamen und ein Passwort.

Mit dieser A1.net Benutzerkennung legen Sie dann unter www.A1.net/service ein A1-Verrechnungskonto an. Für eine sofortige Nutzung der Services, wählen Sie bei Zahlungsart "Kreditkarte" - der abrechenbare A1.net Benutzername wird dann umgehend freigeschaltet, dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.

Wenn Sie mittels Lastschrift bezahlen möchten, erhalten Sie die notwendigen Vertragsunterlagen per Post. Nach Retournierung der unterfertigten Unterlagen wird dann Ihr abrechenbarer A1.net Benutzernamen freigeschaltet, dieser Vorgang nimmt allerdings einige Tage in Anspruch. Die Bezahlung der Services erfolgt dann einfach über eine monatliche Rechnung per Bankeinzug.

Abonnieren Sie das Service entweder

Das Service ist offen für alle Netze!

Um derStandard.at/PDA lesen zu können, muss ein html-fähiger Browser am PDA installiert sein. Der WAP-Dienst funktioniert prinzipiell auf jedem WAP-fähigem Handy, welches WML 1.1 unterstützt. Wir empfehlen in beiden Fällen eine GPRS Verbindung für einen möglichst schnellen Zugriff.

Abo bestellen:

Mit Ihrem PDA unter
derStandard.at/PDA

Mit Ihrem Handy unter derStandard.at/WAP

oder im Web auf
www.A1.net
  • Artikelbild
Share if you care.