Windows Phone: "Bitte legen Sie die Windows-DVD ein"

15. Jänner 2013, 13:02
174 Postings

Kurioser Fehler als Überbleibsel aus dem Desktopsystem

Im Netz machen aktuell Fotos von Windows Phone-Handys die Runde, die sich nach einem Fehler nicht mehr booten lassen.

Vergessener Fehler

Dass Windows 8 und Windows Phone 8 - wie Microsoft oftmals betont hat - technisch auf der gleichen Plattform aufbauen, offenbart sich bei der kuriosen Meldung, die unter anderem bei Neowin zu finden ist. Beim Entwickeln von Windows Phone hat man in Redmond offenbar vergessen, sie zu korrigieren oder zu entfernen.

Kann Windows Phone aus irgendeinem Grund das System nicht ausführen, meldet es dies und gibt, wie die Desktopausgabe, eine mögliche Veränderung von Hard- oder Software als potenzielle Ursache an. Der Nutzer wird aufgefordert, sich entweder an den Computerhersteller bzw. Systemadministratior zu wenden oder die Installations-DVD von Windows einzulegen, um in den Reparaturmodus zu gelangen.

"Legen Sie die Windows-DVD ein"

Eines der Fotos stammt von Mikko Hypponnen, Mitarbeiter der Sicherheitsfirma F-Secure. Er hat das Bild mit der Fehlermeldung auf seinem HTC-Smartphone via Twitter in Umlauf gebracht. Ein Redakteur von WMPoweruser wiederum spürte einen Lumia 920-Besitzer auf, der ebenfalls mit diesem Bildschirm konfrontiert wurde.

Bastlerphänomen

Auch der Windows Phone-Support reagierte schließlich, konnte aber keine Hilfestellung dazu geben, da der Fehler darauf zurückzuführen ist, dass die Betroffenen selbständig versucht haben, Firmware auf ihr Telefon aufzuspielen. Der "durchschnittliche" Anwender dürfte also kaum je in den Genuss der Aufforderung kommen, eine Setup-DVD in sein Smartphone einzulegen. (red, derStandard.at, 15.01.2013)

  • Fazit: Das Smartphone hat kein DVD-Laufwerk.
    foto: mikko hypponnen

    Fazit: Das Smartphone hat kein DVD-Laufwerk.

Share if you care.