Real Country: Dale Watson live in Wien

3. Februar 2013, 17:33
3 Postings

Der US-amerikanische Singer/Songwriter führt am 12. Februar im Shelter vor, was es mit Honky Tonk Music auf sich hat

Dale Watson hat einiges erlebt und steht für die herbe, ungezuckerte Honky-Tonk-Seite der Country Music. Mit Gesang und Outlaw-Gestus erinnert der Singer/Songwriter an Bakersfield-Ikone Merle Haggard. Sein Boom-Chicka-Boom-Sound lässt Johnny Cash aufleben, dem er gekonnt auf seinem Album "The Sun Sessions" Reverenz erwiesen hat. Watsons eigenes Leben war Gegenstand von Zalman Kings Dokumentarfilm "Crazy Again" und Inspiration für das Biopic "Austin Angel".

Immerhin hat es der Mann zurück ins Musikgeschäft geschafft und in den letzten Jahren ein starkes Album nach dem anderen veröffentlicht, nachdem es zur Jahrtausendwende steil bergab gegangen war. Watsons Lebensgefährtin war bei einem Autounfall ums Leben gekommen, Alkohol und Drogen aller Art wurden in der Folge zur bevorzugten Nahrung des Musikers. Ein Kapitel, das Watson ebenso hinter sich gebracht hat wie seine Lehrzeit Ende der 80er Jahre in der Hausband des legendären Palomino-Clubs in Los Angeles.

Seit der Rückkehr nach Austin im Jahr 2006 hat sich Watson eine treue Fangemeinde erspielt, ist mehrmals in der Grand Ole Opry aufgetreten und hat in "Ghost Brothers of Darkland County", einem Musical von, kein Schmäh, Horrormeister Stephen King und Rock-Traditionalist John Mellencamp mitgemacht. Auf die Österreich-Auftritte von Dale Watson am 12. Februar in Wien und am Tag darauf in Graz darf man denn gespannt sein. (glicka, derStandard.at, 3.2.2013)

  • Di, 12.2., Wien, Shelter Music Club
  • Mi, 13.2., Graz/Enzelsdorf , Werkstatt Murberg
  • Dale Watson gastiert am 12. Februar im Shelter in Wien.
    foto: dalewatson.com

    Dale Watson gastiert am 12. Februar im Shelter in Wien.

Share if you care.