Nokia Österreich: "Bisher verkaufen sich Windows Phones nicht erfolgreich"

11. Jänner 2013, 10:17
302 Postings

Handybauer will mit dem Lumia 920 wieder durchstarten

Der einstige Handymarktführer Nokia hat in den vergangenen Jahren viel an Boden verloren. In Österreich geben Samsung und Apple den Ton am Smartphone-Markt an. Nun tritt Nokia mit seiner neuen Smartphone-Generation zu einem Comeback an.

"Die ersten Lumia 920 werden bereits an A1 ausgeliefert", sagte Michael Gubelmann, General Manager Nokia Alps, zum WebStandard. Ergänzend würden auch andere Händler beliefert. In Deutschland und anderen Ländern ist das neue Smartphone-Flaggschiff bereits seit November des vergangenen Jahres erhältlich. 

"Windows Phone nicht allzu erfolgreich"

Andere Mobilfunker wollen das Smartphone vorerst nicht anbieten. Der Grund: Nokia-Smartphones verkaufen sich bisher schleppend bis gar nicht. "Bisher verkauften sich Geräte mit Windows Phone nicht allzu erfolgreich", bestätigt Gubelmann.

Das soll sich nun ändern, da das Lumia 920 das "innovativste Smartphone am Markt und mit dem neuen Betriebssystem Windows Phone 8 von Microsoft ausgerüstet" sei. Zu den hervorstechenden Merkmalen des Geräts zählen seine Kamera und die Möglichkeit, den Akku drahtlos zu laden.

"Geben keine Verkaufszahlen für Österreich bekannt"

"Wir sind überzeugt, dass wir mit Windows Phone am richtigen Weg sind", so Gubelmann. "Einen Plan B gibt es nicht." Mit den Lumia-Handys will man neben Android und iOS die drittwichtigste mobile Plattform werden. Wie das vergangene Geschäftsjahr gelaufen ist, wollte der Nokia-Mann nicht sagen: "Wir geben keine Verkaufszahlen für den österreichischen Markt bekannt."

Rückkehr in die Gewinnzone

Weltweit läuft es für Nokia derzeit passabel. Im vierten Quartal ist Nokia in der Handysparte wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. (sum, derStandard.at, 11.1.2013)

  • Ab 16. Jänner bietet A1 das Lumia 920 in Österreich an.
    foto: raphael schön

    Ab 16. Jänner bietet A1 das Lumia 920 in Österreich an.

  • Michael Gubelmann ist General Manager Nokia Alps - und seit November 2012 für den Markt Österreich verantwortlich.
    foto: nokia

    Michael Gubelmann ist General Manager Nokia Alps - und seit November 2012 für den Markt Österreich verantwortlich.

Share if you care.