Suchen und finden: Frauengesundheit im Internet

8. Jänner 2013, 14:20
posten

Das Grazer Frauengesundheitszentrum bietet Tipps für die Online-Recherche zum Thema Gesundheit

Im Internet finden sich unzählige Informationen über Krankheiten, Behandlungsmethoden oder Früherkennungsmaßnahme. Was aber eine glaubwürdige von einer verzerrenden oder falschen Information unterscheidet, ist insbesondere für medizinische Laien oftmals nur schwer nachvollziehbar.

Das Grazer Frauengesundheitszentrum ist seit 1993 als unabhängiger und gemeinnütziger Verein im Gesundheitsbereich aktiv und vertritt die Gesundheitsinteressen von Frauen und Mädchen. In einem Workshop gibt das Team des Frauengesundheitszentrums Auskunft darüber, wie frau Gesundheitsinformationen im Internet richtig recherchiert und bewertet. Dabei werden auch eine Reihe zuverlässiger Suchquellen präsentiert und das Thema "Kritische Gesundheitskompetenz" vorgestellt.

Geleitet wird der Workshop von Ulla Sladek, die Teilnahme am Workshop steht allen interessierten Frauen offen und ist kostenlos. (red, dieStandard.at, 8.1.2013)

Vortrag und Gespräch: Wie finde ich gute Gesundheitsinformationen im Internet?", Anmeldung unter der Telefonnummer 0316/83 79 98 oder unter ulla.sladek@fgz.co.at
Termin: Montag, 14. Jänner, 15.00 bis 16.30 Uhr
Ort: Frauengesundheitszentrum (1. Stock), Joanneumring 3, 8010 Graz

  • Die Venus von Willendorf ziert das Logo des Frauengesundheitszentrums in Graz.
    foto: urgeschichtemuseum asparn a.d. zaya

    Die Venus von Willendorf ziert das Logo des Frauengesundheitszentrums in Graz.

Share if you care.