Der GameStandard präsentiert: "Blockbuster"

5. Jänner 2013, 12:00
16 Postings

Ab Montag erscheint in Kooperation mit Gameswelt.TV eine neue Video-Serie rund um Games.

Das neue Jahr ist gerade erst angebrochen, doch es stehen zahlreiche Videospiele vor der Tür. Um Ihnen einen besseren Überblick zu den größten Neuvorstellungen zu geben, wird es künftig an jedem Monatsanfang eine Videovorschau auf die Hits des Monats geben.

Die neue Serie heißt "Blockbuster" und startet kommenden Montag, am 7. Jänner.

Eine Koproduktion

"Blockbuster" ist eine Koproduktion von GameStandard und Gameswelt.TV und erscheint in angepasster Form auf beiden Plattformen. Für den Text ist Zsolt Wilhelm von derStandard.at/Games verantwortlich, produziert und eingesprochen wird das Video von Christian Rebel und Felix Rick von Gameswelt.TV.

Die Pilotfolge ist ob des dünn gesäten Jänners kurz und knapp geraten, aber ich und wir hoffen, dass Ihnen diese und alle folgenden Ausgaben helfen werden, sich durch den Games-Dschungel zu schlagen.

Indies kommen nicht zu kurz

Und keine Sorge: Wer sich abseits des Mainstreams nach Spieleperlen umsehen möchte, kommt auch 2013 nicht zu kurz. Denn wie gehabt stellen wir weiterhin an jedem Monatsende die "Best of Indie-Games" vor. Mit "Games von Gestern" kommen auch die Retro-Fans nicht zu kurz. (Zsolt Wilhlem, derStandard.at, 5.1.2013)

(Das Logo von "Blockbuster")

Die Top 5 der Woche

  1. Weshalb "SimCity" nur online spielbar ist und das die Fans erzürnt
  2. Die größten Videospiel-Hoffnungen 2013
  3. "Jurassic Life": Fans beeindrucken mit Videospiel zu "Jurassic Park"
  4. Die meistgelesenen Games-Artikel 2012: Rekorde, Aufreger und Nostalgie
  5. GameStick: Eine Spielkonsole so klein wie ein USB-Stick

Kontakt zum Autor

Email: games@derStandard.at

Google+: +ZsoltWilhelm

Twitter: @ZsoltWilhelm

  • Ein Teaser auf die erste Folge von "Blockbuster".
    foto: screenshot

    Ein Teaser auf die erste Folge von "Blockbuster".

Share if you care.