Facebook Messenger: Sprachnachrichten und VoIP-Anrufe

4. Jänner 2013, 11:02
  • Text, Fotos, Smileys und nun auch Sprachnachrichten - die Funktionen des Facebook-Messengers werden ausgebaut.
    screenshot: red

    Text, Fotos, Smileys und nun auch Sprachnachrichten - die Funktionen des Facebook-Messengers werden ausgebaut.

Update für iOS- und Android-App ermöglicht ab sofort Sprachnachrichten – kostenlose Telefonate folgen

Facebook hat seine Messenger-Apps für iOS und Android aktualisiert. Das Update bringt neue Funktionen, mit denen das soziale Netzwerk zunehmend im Teich von Mobilfunkern und Anbietern wie Skype fischt. Ab sofort können Nutzer Sprachnachrichten versenden. In Kürze sind auch kostenlose Telefonate möglich.

Sprachnachrichten verschicken

Sprachnachrichten können direkt über die App aufgenommen werden, indem man in einer neuen Nachricht auf das Plus-Symbol klickt. Dort befindet sich nun neben "Foto anhängen" und "Kamera" das neue Feld "Sprachnachricht aufnehmen". Die Funktion steht unter iOS und Android zur Verfügung.

Kostenlose Telefonate

Beim Update für iOS weist Facebook zudem hin, dass man in den kommenden Wochen auch die Möglichkeit für kostenlose Anrufe einführen will. Die Telefonate sind zwischen Facebook-Freunden möglich und nutzen den bestehenden Datentarif. Einen genauen Zeitpunkt lässt das Unternehmen offen. Laut The Next Web wird der VoIP-Dienst zum Start zunächst in Kanada getestet.

Konkurrenz zu Mobilfunkern

Schon Anfang Dezember ließ Facebook mit seiner Ankündigung aufhorchen, dass sein Messenger-Dienst in Zukunft auch ohne Facebook-Account genutzt werden kann. Auf bestimmten Android-Smartphones ist es zudem schon jetzt möglich, SMS direkt über die App zu verschicken. (br, derStandard.at, 4.1.2013)

Share if you care
22 Postings
So unnötig!

Solang Facebook meine Protokolle an Apphersteller (von Apps die meine Freunde nutzen) weitergibt interessiert mich dieses Netzwerk nicht! Schon gar nicht zur Kommunikation ...

..messenger war soo langsam..

..dass ich ihn nach drei tagen wieder deinstalliert habe..

Ich seh die Telkoanbieter schon. "1000 Min in alle Netze, 1000 SMS, 1000MB Datenvolumen, ausgenommen sind Datenverbindungen zu Facebook, Google+ und MSN":-)

Funktioniert das jetzt schon ohne Facebook-Konto?

Wünschenswert wäre XMPP Federation. Steht angeblich auf der Wunschliste der Entwickler. Wäre ein erster Schritt die verschiedenen Plattformen miteinander zu verbinden.
http://developers.facebook.com/bugs/4529... 3841384260

die Icons

sind die gleichen wie bei whatsapp. Hat FB whatsapp bereits gekauft?

Nein, Apple muss What's App gekauft haben, weil die verwenden auch die selben Icons.

stellte mir die gleiche frage. entweder sind es genormte allgemein-smilies oder ... tjo

Ja, bitte!

Man soll ja nicht nur über Siri und Google Voice(?) seine individuellen Sprachdaten Konzernen zur Analyse zur Verfügung stellen können.

Weiter so ;)

Sprachnachrichten find ich toll

so prinzipiell, nur bei facebook nicht, für private nachrichten etc. nutz ich es nämlich so wenig wie es geht, würd mir das bei skype wünschen, aber die wollen das anscheinend nicht implementieren. Schade, das ging schon vor etlichen jahren mit dem MSN Messenger, aber Skype kriegt es nicht auf die reihe.

Facebook eine Gefahr ???

Ich weiß nicht ob ich das nur so sehe. Aus Erfahrung und aus der Tatsache, dass sich das Konzept finanziell nicht lohnen kann. Gehe ich davon aus, dass Telefonate
die über Facebook laufen sollen, aus "Werbezwecken" aufgezeichnet und analysiert werden. Wozu sollte man FB sowas den umsonst anbieten? Ich find das schon erschreckend zu erkennen, dass jede einzelne Tätigkeit, die ich auf FB tätige dokumentiert wird. Wie oft ich mich eingeloggt habe, Welche Profile ich aufgerufen habe. Aus solchen Daten kann man Profile (psychische)von Personen erstellen. So würde ich es zumindest tun. So ist kein Mensch mehr anonym, zumindest für Facebook. Und ich sehe den Eintritt von FB in die SMS und die Telefonate -Branche als große Gefahr.

NEIN!!

Das heisst dass mich dann jeder FB Kontakt auch anrufen kann? Das will ich aber nicht!!!

Heb halt nicht ab.

Meine Güte.

Geht das nicht bei Google schon lange?

Ich will jetzt keinen Flamewar herstellen, interessiert mich nur schon länger?

Grundsätzlich begrüße ich es, auch wenn es von FB kommt.

Ja, schon ewig, wenn du gmail hast, hast du auch Google Talk.

Nur schafft es Google nicht das Zeug halbwegs zu vereinheitlichen. Google Talk sieht bei gmail anders aus als bei Google+ und das Kontaktmanagement... Naja

Google verwendet allerdings XMPP, welches OpenSource und ein Quasi-Standard ist. Soll heißen: Du musst keinen Google Account haben um mit jemanden über Google-Talk zu chatten. Und für die ganz Paranoiden gibts OTR und ähliches Verschlüsselungszeug.

XMPP soll eigentlich DIE Lösung im Messangerjungel sein. Aber wenn man sich ansieht wie lange es XMPP schon gibt und wie wenig es verbreitet ist, darf man bezweifeln dass es sich jemals durchsetzt.

Ich telefoniere mit ner Freundin übrigends immer über Google Talk.

Dort heissts Hangout ...

bzw. Google Talk ... funktioniert aber nicht besonders toll! Ich bevorzuge Skype.

Wie wollen die das über kurz oder lang monetarisieren?

Hui, jetzt wirds aber ernst für die Netzbetreiber. Sind sie bisher immer mit aberwitzigen Minutenkontingenten werbetechnisch aufgetreten und konnten bei der Zielgruppe - Jugendliche und Junggebliebene - ordentlich fischen (wer sonst als Teenager telefoniert privat x000 Minuten pro Monat) wird das bald egal sein, denn diese Gruppe hat meistens auch einen Facebookaccount. Anders als mit solchen Nerd-Lösungen wie sie bisher im privaten VoIP Bereich angeboten werden (zB Skype) könnte hier der Durchbruch eines solchen Dienstes erfolgen.

Ich bin gespannt.

Google Talk wär bei allen Androiden bereits vorinstalliert...

Und Skype hat eigentlich auch fast jeder Nicht-Nerd.

Aber NEIN, schreiben wir doch über proprietären Schrott wie WhatsApp, reden über Facebook und kaufen uns überteuerte Handys von einer Firma die alles verklagt was bei drei nicht aufn Baum is.... Und natürlich synchronisieren wir unsere Kontakte mit Apple und Facebook O.o

Die Anbieter werden bald an der Smartphonefinanzierung ...

am meissten verdienen ...

Skype ist fuer dich eine “Nerd-Loesung”??

da können sie bereits sehen

was facebook schon angerichtet hat? ;)

skype als nerd lösung zu bezeichnen?! .. sogar mein vater hat skype. aber interessant ist z.b., dass in der schweiz sich langsam flat rate tarife durchsetzen. der preis bestimmt nur noch wie hoch deine daten rate ist und welche länder mit einbezogen sind, z.b. infinity XL.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.