Dubai: Erstes Terminal für den A380

Ansichtssache4. Jänner 2013, 12:59
7 Postings

In Dubai wurde das erste Terminal exklusiv für Maschinen des Typs A380 in Betrieb genommen. Der Concourse A gehört zum Terminal 3 des Dubai International Airport. Vorerst läuft an vier Gates mit doppelstöckigen Fluggastbrücken ein Testbetrieb, der erste Flug vom neuen Terminal aus startete nach London Heathrow. Stufenweise sollen in Folge alle 20 Gates für den Normalbetrieb geöffnet werden. Auf einer Fläche von knapp 530.000 Quadratmetern stehen dann elf Etagen zur Verfügung mit Duty Free-Bereich, Restaurants und einem Spa. Der Transport der Passagiere zwischen Terminal 3 und Concourse A erfolgt mittels Shuttle-Bussen und unterirdischer Bahnverbindung.

Emirates verfügt über 31 Maschinen vom Typ A380 und ist damit der größte Betreiber dieser Flugzeuge. 90 Jets vom selben Typ wurden bestellt. Zukünftig werden vom neuen Terminal aus über 20 Destinationen mit A380-Maschinen angefolgen. (red, derStandard.at, 04.01.2013)

Share if you care.