Pionierin der Frauengeschichte: Gerda Lerner ist tot

3. Jänner 2013, 23:13
2 Postings

Die Historikerin mit österreichischen Wurzeln verstarb 92-jährig in den USA

Wien/New York - Gerda Lerner, US-Historikerin und Pionierin der Frauengeschichtsforschung, ist 92-jährig in Madison im US-Bundesstaat Wisconsin gestorben. Das berichtet die "New York Times" unter Berufung auf die Universität Wisconsin-Madison, wo Lerner 1990 als Professorin emeritierte.

Als Gerda Kronstein 1920 in Wien geboren, musste sie 1939 aufgrund ihrer jüdischen Herkunft in die USA emigrieren, wo sie 1966 in New York zum Ph.D promovierte. Die Historikerin galt als Wegbereiterin der Frauengeschichtsforschung und wichtige feministische Wissenschaftlerin. Zu ihren bedeutendsten Werken gehören "Die Entstehung des feministischen Bewusstseins" und "Die Entstehung des Patriarchats" (1986). (red, derStandard.at, 3.1.2012)

  • Gerda Lerner
    foto: heribert corn

    Gerda Lerner

Share if you care.