PYPL: "Programmiersprache des Jahres" ist C#

3. Jänner 2013, 13:37
180 Postings

Der erfolgreichste TIOBE-Aufsteiger dürfte Objective-C werden

Der pyDatalog "Popularity of Programming Language index" (PYPL) hat die "Programmiersprache des Jahres" gekürt.

Java führt Gesamtranking an

Es ist C# ("C Sharp"), für die heuer ein Zuwachs von 2,3 Prozent errechnet wurde. Sie verfügt nun über einen Gesamtanteil von 10,5 Prozent und nimmt in der Gesamtwertung Platz 3 hinter Java (28,3 Prozent) und PHP (15,4 Prozent) ein.

Über fünf Jahre gesehen ist die erfolgreichste Programmiersprache Python, die in den USA bereits die zweitbeliebteste Programmiersprache ist. In Österreich liegt demnach Java vor PHP, C++ und C#. Die via Google-Suche erhobenen Daten lassen sich für jeden bei Google Trends einsehen.

TIOBE prognostiziert Objective-C als Top-Aufsteiger

Anders wird die Reihung voraussichtlich beim Ranking von TIOBE Software ausfallen. Dort gibt es noch keine fertige Auswertung für das gesamte Jahr 2012, per Dezember dürfte jedoch Objective-C zum stärksten Aufsteiger und damit der "Programmiersprache des Jahres" werden.

Mit einem Anteil von rund 18,7 Prozent lag hier C im vergangenen Monat wieder vor Java (17,6 Prozent) und Objective C (11,1 Prozent). Auch hier wird die Beliebtheit der Sprachen gemessen, erfasst werden Programmierer, Kurse und Verkäufer über verschiedene Suchmaschinen und YouTube. (red, derStandard.at, 03.01.2012)

Links:

PYPL

TIOBE

  • C# konnte im PYPL-Index am deutlichsten dazugewinnen.
    foto: java2s.com

    C# konnte im PYPL-Index am deutlichsten dazugewinnen.

Share if you care.