Kenianischer Sieg in Peuerbach

Leonard Komon sorgte für neuen Streckenrekord - Mayr und Vojta jeweils Fünfte

Peuerbach - Die Kenianer Leonard Komon und Geoffrey Kirui haben den Silvesterlauf in Peuerbach dominiert. Der beiden Afrikaner lieferten sich bei Prachtwetter und 10.000 Zuschauern ein Duell bis zur Ziellinie, das schließlich Straßenlauf-Weltrekordler Komon für sich entschied. Komon gewann die 32. Auflage der Traditionsveranstaltung über 6,8 km (acht Runden zu je 850 m) in 18:32 Minuten und verbesserte dabei den 13 Jahre alten Streckenrekord. Komon war um 14 Sekunden schneller als sein Landsmann Richard Limo bei dessen Sieg 1999.

Bei den Damen (5,1 km) siegte die erst 19-jährige Serbin Amela Terzic, U20-Europameisterin und Junioren-Vizeweltmeisterin, in 16:03 Minuten vor der Deutschen Irina Mikitenko (16:07). Als beste Österreicher belegten Andrea Mayr bzw. Andreas Vojta jeweils Rang fünf. Andrea Mayr kam in 16:46 Minuten ins Ziel, Vojta benötigte 19:30 Minuten, Günther Weidlinger kam als Siebenter ins Ziel.

Komon und Kirui setzten sich bei Halbzeit von dem für die Türkei startenden 10.000-m-Europameister Polat Arikan ab, teilten sich die Führungsarbeit und blieben immer weiter unter dem Streckenrekord.

Edwin Kipsang triumphiert in Sao Paulo

Der Kenianer Edwin Kipsang hat den traditionellen Silvesterlauf in Sao Paulo gewonnen. Kipsang lief die 15 Kilometer lange Strecke durch die Elf- Millionen-Metropole am Montag in 44:04 Minuten. Bei den Frauen siegte die Kenianerin Maurine Kipchumba, die nach 51:42 Minuten durch das Ziel lief.

Die "Corrida Internacional de Sao Silvestre" wird seit 1925 ununterbrochen durchgeführt und gilt als eine der ältesten Silvesterlauf-Veranstaltungen weltweit. Bei der 88. Auflage gingen dieses Jahr rund 25.000 Läufer an den Start. (APA, 31.12.2012)

Ergebnisse von Silvesterläufen in Österreich am Montag:

Silvesterlauf in Peuerbach:

Frauen (5.100 m): 1. Amela Terzic (SRB) 16:03 Min. - 2. Irina Mikitenko (GER) 16:07 - 3. Sonja Stolic (SRB) 16:33 - 4. Christiane Danner (GER) 16:46 - 5. Andrea Mayr (AUT/SVS Leichtathletik) 16:46

Männer (6.800 m): 1. Leonard Komon (KEN) 18:32 - 2. Geoffrey Kirui (KEN) 18:32 - 3. Polat Arikan (TUR) 19:05 - 4. Amos Mitei (KEN) 19:10 - 5. Andreas Vojta (AUT/team2012.at) 19:30

36. Silvesterlauf des LCC Wien (5,325 km/Ringstraße):

Frauen: 1. Julia Hauser (AUT/Tri Kagran) 18:32 - 2. Natalia Steiger (AUT/LMB) 19:41 - 3. Aniko Balint (AUT/LG Wien) 19:54

Männer: 1. Dieter Pratscher (AUT/RCLA Bad Tatzmannsdorf) 16:22 - 2. Stephan Listabarth (AUT/DSG Volksbank Wien) 16:39 - 3. Thomas Heigl (AUT/LCC Wien) 16:49

Share if you care