Team Canada zum zwölften Mal Spengler-Cup-Sieger

7:2 in einem einseitigen Finale gegen Gastgeber Davos

Davos - Das Team Canada hat souverän das Endspiel um den 86. Spengler Cup gewonnen und ist zum zwölften Mal Sieger des traditionsreichen Eishockey-Turniers in Davos. Die mit mehreren NHL-Stars angetretenen Nordamerikaner, darunter KAC-Legionär Sam Gagner, ließen Gastgeber HC Davos am Silvestertag beim 7:2 (3:1,2:0,2:1) keine Chance. Für Kanada war es der erste Triumph in Davos seit 2007.

Die von NHL-Stars wie Ryan Smyth (Edmonton Oilers), Patrice Bergeron (Boston Bruins), John Tavares (New York Islanders) und Jason Spezza (Ottawa Senators) angeführten Kanadier machten früh alles klar. Die Tore erzielten Bergeron (1.), Derrick Walser (4.), Smyth (10., 22.), Tavares (30., 50.) und Spezza (41.). Für die müden Gastgeber trafen keine 14 Stunden nach dem knappen Halbfinalsieg gegen den HC Vitkovice Dario Bürgler (18.) und Rafael Diaz (58.). (APA/Si, 31.12.2012)

Finale um den Spengler Cup in Davos:

Team Canada - Davos 7:2 (3:1,2:0,2:1). Davos, 6.500. Tore: Bergeron (1.), Walser (4.), Smyth (10., 22.), Tavares (30., 50.), Spezza (41.) bzw. Bürgler (18.), Diaz (58.).

Share if you care