Grunddurchgang nach Heimsieg an Fivers

30. Dezember 2012, 20:56
posten

Wiener feiern einen sicheren 35:29-Heimsieg gegen Krems und gehen mit dem Fünf-Punkte-Vorteil ins Meister-Play-Off

Wien - Die Fivers WAT Margareten haben sich am Sonntag den Sieg im Grunddurchgang der Handball Liga Austria (HLA) der Männer gesichert. Die Wiener feierten einen 35:29-Heimsieg über Krems und holten sich damit fünf Bonuspunkte für das Meister-Play-off der Top Sechs, das am 9. Februar 2013 beginnt. Titelverteidiger Hard gewann zum Jahresabschluss vor eigenem Publikum 31:26 gegen Schwaz und landete punktegleich hinter den Fivers auf Platz zwei.

Dritter wurde West Wien nach einem 36:28-Erfolg in Leoben, Ex-Meister Bregenz verlor dagegen überraschend beim Tabellenschlusslicht Bärnbach/Köflach 32:33 und schloss den Grunddurchgang damit auf Platz vier ab. Daneben waren bereits vor der letzten Runde Krems und Leoben als weitere Meister-Play-off-Teilnehmer festgestanden. Linz, Tirol, Schwaz und Bärnbach/Köflach müssen dagegen im Aufstiegs-Play-off um den Klassenerhalt kämpfen. (APA, 30.12.2012)

Handball-Ergebnisse HLA 18. und letzte Runde, Sonntag, 30.12.2012 :

Union Juri Leoben - SG INSIGNIS West Wien 28:36 (12:21)
Beste Werfer: Santos 7, Surac 6 bzw. Hermann 10, Machinek, Wagesreiter je 6

Alpla HC Hard - ULZ Sparkasse Schwaz 31:26 (18:9)
Beste Werfer: Jochum 8/5, Tanaskovic 6 bw. Hoflehner 6, Marakovic 6

HIT medalp Tirol - HC Linz AG 26:29 (12:14)
Beste Werfer: Walter, Kraucevicius je 5 bzw. Barisic Jaman 8, Lehner, Lovrinovic, Ascherbauer je 4

Fivers WAT Margareten - Moser Medical UHK Krems 35:29 (18:15)
Beste Werfer: Edelmüller, Fuger, Kirveliavicius je 6 bzw. Belas, Mitkov je 7

HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach - Bregenz Handball 33:32 (18:12)
Beste Werfer: Gorenac, Mikanovic je 8 bzw. Watzl, Mrvaljevic je 6

Share if you care.