Auch allen unseren Leserinnen und Lesern

Ansichtssache
30. Dezember 2012, 17:00
kari: oliver schopf
Share if you care
Posting 26 bis 72 von 72
1 2

Sind das Esshasen oder Liebhabhasen?
Oder beides?
Ich hatte mehrere Rattler, aber die "gehen so schnell ein" und das bricht mir mein Herz.
Also KEINE Haustiere mehr, obwohl ich mit einer arroganten Galgodame geliebäugelt habe im Sommer...
Bei mir in der Miniwohnung, Innenstadt, ist jedes Tier arm.
Mit unstetem Leben sowieso. Wäre purer Egoismus.

Der Film ist echt schön und lustig, Courtney Love ist auch dabei, ich schau den extrem oft.

Der Standard.at-Redaktion, meinen Fans, meinen Bewunderern und Followern, aber auch meinen Neidern wünsche ich einen guten Rutsch und ein glückliches, gesundes 2013!

Bambi, die Sau

161 follower - woher u. wohin...??

...geh bitte, warum Sau, ist doch ein süßes Rehlein!

Will Dich ja nicht desillusionieren, aber Bambi ist ein Hirsch! ;-)
Gibt ein Beweisvideo.
LG und ein gutes Neues Jahr!
M.D.

Prosit Neujahr

möchte ich vor allem jenen wünschen, die den größten
Anteil an der Attraktivität von standard.at haben, trotzdem aber wie der letzte Dreck behandeln werden,
nämlich den POSTERN!!!

Auch den redaktionellen Mitarbeitern möchte ich einen
guten Rutsch wünschen. Es wäre schön, wenn sich der Standard in Zukunft wieder mehr der Wahrheit und weniger der Political Correctness verpflichtet
fühlen würde. Das wäre ein wichtiger Neujahresvorsatz!!

Aufmerksam Zeitung lesen ist übrigens für mich mit
Papier verbunden. Darum hoffe ich, dass es de gedruckten Standard noch sehr sehr lange geben wird.

Den Zensoren kann ich wirklich nichts gutes wünschen.

P.S.

Das heutige Titelbild finde ich toll.

- genaugenommen dürften allerdings die meisten zensoren eher nett sein - hoffentlich....

...ich find mich aber nicht wie der letzte Dreck

behandelt.

Es klopft ganz leise an deine Tür
ein fettes rosa Rüsseltier.
Mach auf der Sau, lass sie 'rein,
so hast du im neuen Jahr viel Schwein!

Alles Gute im neuen Jahr, Leute!

"Prosit Neujahr"

gibt es heuer kein sylvesterbuffet?

na dann:

PROSIT NEUJAHR,
dem Standard
und allen Mitpostern!

Ihr,
Niatsneziw

PROSIT NEUJAHR!

Allen

ausgemusterten Standardredakteuren einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Die welche Ihren Job behalten haben dürfen, ein frohes Schaffen!

PROSIT NEUJAHR!

auch allen derstandard.at- redakteurinnen und -redakteueren.

österreich steht politisch ein spannendes jahr bevor - stronach wird neuen wind in die österreichische politik bringen - face it!

...der Wind passt aber eh gut zu Ihrem nick! ggg

der stronach soll seine heiße luft wo anders verbreiten. oder am besten gar nicht.

so ist es! seine flatulenz (wär auch eine passende anrede;-) hat uns gerade noch gefehlt... prost

Hat jemand Neujahrsvorsätze gefasst?

...ja: Gelassenheit, Nachsicht üben...

- kommt nachsicht vor der rücksicht o. der vorsicht?

Ich nicht,

weil ich nicht weiß, was es an mir noch zu verbessern gibt ;-)

Jep, weniger blödsinn zu posten ;)

Ja, werde die Foromatin ehelichen, dann spielts hier nächstes Jahr Granada!

...aber bitte vom Placido Domingo...!

watching a sunrise at least once a day

2013

Alles Gute im neuen Jahr!
Gesundheit + Mut + Glück ***

Liebe Standard Redaktion

allen ein wunderschönes neues Jahr
es wird spannend, der Mediensektor wird weiter an Bedeutung gewinnen (Aufklärung Zusammenarbeit), die wenigen in Österrecih die das zu schätzen wissen sind mit Euch das demokratische Bollwerk.

Vielleicht können eine
- Korruptionsdatenbank
- Korruktionsticker
- rascher Informationsaustausch zwischen den unabhängigen Zeitungen
- weitere Coomunitybildenden Plattformen

eien politische inhaltliche qualitative Wende herbeiführen (gegen Krone, heute, Österrreich , Bezirkszeitungen, Bauernbündler, etc.)

Das Beispiel von Journalisten im Osten vor 1989 , Schriftstellern wie Solzynycin etc. hat Wert, wir müsssen kämpfen , ansonsten sind wir gegen China, USA chancenlos und fremdbestimmt , Prosit

Ihr haltet jetzt sogar Neujahrswünsche zurück, Mamma mia.

Kriegt euch wieder ein!

Und die Verborgenen nicht vergessen!

Wir wollen doch alle auch ein Glas Sekt erheben auf den Foromat, die unermüdlichen ZensInen, auf die online-Nachschichten und damit auf die vielen unserer Beiträge, die durch deren eifriges Wirken bzw. Nicht-Wirken in den Katakomben des Cyberspace verschollen sind...;-)!

Prosit an alle!

TRØØØØØØØØØØØØØT!!!

Es gibt nur einen der TRØØØØØØT machen darf: http://bit.ly/Wi97XI

"Wir erwarten vom neuen Jahr immer das, was das alte nicht gehalten hat. Dabei sind wir es doch selbst, die das Jahr gestalten." - Peter Amendt

Ich wünsche natürlich jedem und jedinnen ein schönes neues Jahr, strengt euch an, es liegt in eurer Hand, was ihr daraus macht :-)

Er bezieht sich bei "Jedinnen" klarerweiße auf

das weibliche Geschlecht des Jedi-Ritter Ordens ;-)

...aha, okay, da kenn ich mich....nicht aus!

alles Gute!

...grün für Ihr post, aber nicht für "jedinnen", brr!

Frohes neues Jahr!

Alles Liebe, alles Gute!

An alle Poster und besonders and die Redaktion für die sachlichen, interessanten Artikel online sowie in der Zeitung.

Für das Jahr 2013 schenke ich einen Fond von JP Morgan und Spekulatius.
Auf ein frohes bonität-reiches neues Jahr!

Und einen Wahlspruch habe ich auch noch parat:
Lieber investieren, statt abkassieren!

herzliche Glückwünsche,

viel Freude, Gesundheit und Erfolg für 2013 dem Standard-Team und den vielen PosterInnen hier im Forum!

Danke für die nette Karrikatur :))
Welcher Politiker wird da gemeint sein, der so lauthals euphorisch "falsch" singt ;)

Danke für Ihre interessanten Artikel im Jahr 2012

und ich wünsche dem ganzen derStandard.at-Team einen guten Rutsch ins Jahr 2013 und viel Erfolg auch weiterhin.
Die Politiker und die Stimmzettel werden uns 2013 noch zum Heulen bringen, ganz richtig.
Alles Liebe Euch allen hier im Forum und viel Glück 2013!

bei der Gelegenheit: Wünsche den Redakteuren,

Journalisten, Zeichnern, und allen Mitarbeitern vom Standard, sowie den Postern und Usern einen "guten Rutsch", ins Neue Jahr, Erfolg und Gesundheit...

Prosit 2013!

ich bin dagegen!

Schließe mich hier vollinhaltlich an!

...jaja, die Schalmeienklänge der Politiker,

besonders im kommenden Wahljahr...?

Gute Zeichnung!

Darf ich eine Frage stellen...

"Auch allen unseren Leserinnen und Lesern"

Versucht ihr mit diesen neo-genderistischen Formulierungen das Binnen-I-Be-Gone-Plugin aushebeln? Bei eurem typischen Leser(Innen) würde es ja nicht auffallen.

Wie mans macht

ists falsch.

Wenns stattdessen "Lesenden" schreiben hätten'S bestimmt auch was auszusetzen.

Es heißt "Leser" als Oberbegriff für M und W.

Gefährliche Drohung

Als Protest gegen die Zensurpolitik des Standards, werde ich 2013 mein Kreuz bei der F machen. ^^

würd gern in das instrument vom erwin pröll urinieren^^

Posting 26 bis 72 von 72
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.