Weihnachten: Aktivierungsrekord für Android und iOS

29. Dezember 2012, 15:00
18 Postings

Dreimal mehr Geräte als noch 2011 angemeldet

Der Run auf Smartphones und zunehmend auch Tablets hat sich heuer deutlich unter dem Christbaum niedergeschlagen. Vom Marktforschungsunternehmen Flurry in einem Blogpost veröffentlichte Zahlen bestätigen, dass viele Beschenkte sich heuer über solche Geräte freuen durften.

17,4 Millionen Aktivierungen am Weihnachtstag

Zählt man alle registrierten Aktivierungen von Geräten mit Apples iOS oder Google Android zusammen, so lag der tägliche Schnitt zwischen dem ersten und 20. Dezember bei 4,0 Millionen pro Tag. Am 25. Dezember waren es 17,4 Millionen Aktivierungen, ein Unterschied in der Höhe von 332 Prozent.

Damit wurde auch Weihnachten 2011 bei Weitem in den Schatten gestellt. Damals lag die Zahl der neuen Aktivierungen bei 6,8 Millionen Geräte, also etwas mehr als einem Drittel des diesjährigen Ergebnisses. Entsprechend, wenn auch nicht ganz in diesem Verhältnis, stieg auch die Anzahl der heruntergeladenen Apps von 242 auf 328 Millionen.

Deutlicher Anstieg bei App-Downloads

Auch durch die Anzahl neu aktivierter Devices dürfte man bei Google Play und dem iTunes-Store in den nächsten Wochen auch weiterhin mit deutlich gesteigerten Zugriffen rechnen. Bis zum Neujahrstag dürften die 1,5 Milliarden-Marke durchbrochen werden, auch die zwei Milliarden sind in Reichweite.

Vor Weihnachten handelte es sich bei acht von zehn neuen Aktivierungen um ein Smartphone. Zu Weihnachten hatten Tablets erstmals, wenn auch hauchdünn, die Nase mit 51 zu 49 Prozent vorne. (red, derStandard.at, 29.12.2012)

Link:

Flurry

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Smartphones dominierten vor Weihnachten, am Festabend hatten Tablets knapp die Nase vorn.

Share if you care.