Ehemaligem US-Präsidenten George Bush geht es besser

28. Dezember 2012, 20:46
9 Postings

Aber weiter auf der Intensivstation

Washington - Der Gesundheitszustand des ehemaligen US-Präsidenten George Bush senior hat sich gebessert. Er bleibe aber noch auf der Intensivstation, sagte ein Sprecher der Familie. Der 88-Jährige wird seit dem 23. November wegen eines bronchitisähnlichen Hustens in einer Klinik behandelt, in den vergangenen Tagen kam noch hartnäckiges Fieber hinzu.

Bush sei hellwach und wie immer guten Mutes, sagte der Sprecher. Der Patient singe sogar. Bushs Familie sei wie die Ärzte "vorsichtig optimistisch", dass die derzeitige Behandlung zum Erfolg führe.

Der Republikaner Bush war von 1989 bis 1993 US-Präsident. Er ist der Vater von Ex-Präsident George W. Bush. (APA, 28.122012)

 

Share if you care.