Die größte Blume der Welt blüht derzeit gleich zweimal

28. Dezember 2012, 19:02
13 Postings

Die Blume blüht nur alle neun Jahre

Canberra/Brasília - Gleich an zwei Orten auf der Welt ist derzeit die seltene Blüte der Titanwurz zu beobachten: Die Pflanze gilt als die größte Blume der Welt - allerdings blüht sie nur alle neun Jahre, und auch dann ist die Blüte nur für etwa 72 Stunden zu bestaunen, bevor sie sich wieder schließt. In der Zeit verströmt sie einen intensiven Gestank, der an verwesendes Fleisch erinnert, um so Insekten zur Bestäubung anzulocken.

Hunderte Besucher angelockt

Nun erblühte ein Titanwurz sowohl im botanischen Garten in Inhotin, Brasilien, als auch in Melbourne (Foto) und lockte jeweils hunderte Besucher in die Anlagen. Die Pflanze ist im indonesischen Dschungel heimisch und wird in Gärten rund um die Welt kultiviert. Das aktuelle australische Exemplar ist 1,67 Meter hoch - recht bescheiden, im Vergleich zum Weltrekord: Den hält ein Titanenwurz aus Stuttgart, der 2005 eine 2,97 Meter hohe Blüte ausbildete. (red, DER STANDARD, 29./30.12.2012)

  • Kurz bevor sein Verwandter in Brasilien seine Blüte öffnete, ging dieses Exemplar des Titanwurzes in Melbourne auf. Die Blüte ist 1,67 Meter hoch und damit recht klein für einen Titanwurz.
    foto: epa/julian smith

    Kurz bevor sein Verwandter in Brasilien seine Blüte öffnete, ging dieses Exemplar des Titanwurzes in Melbourne auf. Die Blüte ist 1,67 Meter hoch und damit recht klein für einen Titanwurz.

Share if you care.