TV-Programm für Sonntag, 30. Dezember

28. Dezember 2012, 16:24
1 Posting

The Game, Oktober, Die Zürcher Verlobung, Es geschah am hellichten Tag, Rückkehr ins Haus am Eaton Place, Oktoskop: Reality Bites, Tatort: Der tiefe Schlaf, Das Leben des Brian, Dinner for one, Die Bestie mit den fünf Fingern

10.00 STUMMFILM
Oktober
(UdSSR 1921, Sergej Eisenstein) Revolutionsfeier und versteckte Zensur. Ein weiterer von Sergej Eisenstein geschaffener Meilenstein der Stummfilmgeschichte. Bis 13.00, 3sat

13.25 KUNTERBUNT
Die Zürcher Verlobung
(D 1957, Helmut Käutner) Lilo Pulver, Paul Hubschmied und Bernhard Wicki spielen sich in einem Verwechslungsbad der Gefühle und einem Rausch der Ausstattung die Bälle zu: Das muss man gesehen haben! Bis 15.05, ORF 2

13.35 KINDERMÖRDER
Es geschah am hellichten Tag
(BRD/CH 1958, Ladislao Vajda) Ein Polizeibeamter (Heinz Rühmann) stellt einem Kindermörder mithilfe einer jungen Frau und ihrer Tochter eine Falle. Atmosphärisch und psychologisch raffinierter Krimi nach einem Originaldrehbuch von Friedrich Dürrenmatt, das dieser aus seinem Roman Der Verdacht entwickelte. Es spielen, neben Rühmann: Gert Fröbe, Michel Simon, Ewald Balser. Bis 15.10, 3sat

16.50 SERIE
Rückkehr ins Haus am Eaton Place
Die Fortsetzung der legendären 1970er-Jahre-Serie setzt im September 1938 ein: Sir Hallam befürwortet die Beschwichtigungspolitik von Premierminister Chamberlain nicht, auch mit Außenminister Halifax gerät er darüber in einen Streit. Lady Persie lebt in Deutschland. Bis 17.45, WDR

20.00 FILMABEND
Oktoskop: Reality Bites - Filme von Bernhard Riener und Dinko Draganovic
Werke zweier Nachwuchsfilmschaffender: Dinko Draganovics Tatin Ponos / Daddy's Pride (2012) handelt von Jugendliebe, Familie und Stolz. In Bernhard Rieners Freischwimmer (2009) endet eine durchzechte Urlaubsnacht im Auffanglager für illegale Immigranten. Im Zentrum von Der Sohn und sein Vater (2011), wieder von Rieners, steht das spielerische Nachstellen eines Banküberfalls. Beide Filmemacher sind bei Robert Buchschwenter. Bis 21.30, Okto

20.15 KRIMI
Tatort: Der tiefe Schlaf
(D 2012, Alexander Adolph) Das Münchner Duo Batic und Leitmayr (Miroslav Nemec, Udo Wachtveitl) erhält ungeliebte Unterstützung: Fabian Hinrichs ist ihnen als Profiler eine Spur zu naseweis. Bis 21.45, ORF 1

20.15 SIE WAR'S!
Das Leben des Brian
(Monty Python's Life of Brian, GB 1979, Terry Jones) Das Leben des Jesus von Nazareth als Doppelgängerkomödie, in der sich die Messias-Anwärter und andere zwielichtige Gestalten zur Kreuzigung richtiggehend anstellen müssen, während die Zeloten zur Strafe für falsche Orthographie ihre antirömischen Parolen hundertmal auf die Palastmauern schreiben müssen. Inbegriffen: ein kurzer Weltraumausflug und ein herzhaftes For He's a Jolly Good Fellow für den falschen Erlöser Brian. Um 22 Uhr reicht RTL2 Die Ritter der Kokosnuss nach. Bis 23.45, RTL 2

0.35 PSYCHOTISCH
The Game - Das Geschenk seines Lebens (USA 1997, David Fincher) Michael Douglas und Sean Penn geben ein ungleiches Brüderpaar: Was mit einem mysteriösen Geburtstagsgeschenk als Spiel beginnt, entwickelt sich zur albtraumhaften Reise in die tiefen, tiefen Abgründe der Familiengeschichte. Bis 2.35, ORF 1

2.40 JAHRESWECHSEL
Dinner for one
Weil man nie früh genug beginnen kann: Wie Butler James (Freddie Frinton bei May Warden) über den Tigerkopf ins neue Jahr stolpert, will man nicht missen. Der Evergreen läuft am 31. Dezember auf zahlreichen Sendern. Bis 3.10, ORF 2

3.50 HORRIBEL
Die Bestie mit den fünf Fingern
(The Beast with Five Fingers, USA 1946, Robert Florey) Nicht die fünf Finger machen den Titelhelden zu dem, als das er bezeichnet wird, sondern vielmehr die Tatsache, dass es sich um einen Untoten handelt, der selbst in diesem Zustand seinen Mitmenschen nicht wohlgesonnen ist. Perfekte Gruselspannung mit Robert Alda, Andrea King und Peter Lorre. Bis 5.15, BR (Doris Priesching, DER STANDARD, 29./30.12.2012)

Share if you care.