TV-Programm für Freitag, 28. Dezember

27. Dezember 2012, 18:26
2 Postings

Der einzige Zeuge, Shaun, das Schaf, Das Weib des Pharao, Konkret, Panic Room, Das Haus am See, Adel verpflichtet, Kommissar Wallander: Ein Mord im Herbst, Ein Offizier und Gentleman, Lawman

8.05 SERIE
Shaun, das Schaf
Kann es Schöneres geben, als mit Schaf Shaun den Tag zu beginnen? Bis 8.10, ORF 1

11.20 SCHWARZ-WEISS
Das Weib des Pharao
(D 1921, Ernst Lubitsch) Liebes- und Kriegshändel zwischen Äthiopien und Ägypten: Einer der letzten in Deutschland entstandenen Filme von Ernst Lubitsch ist eine bissige Herrschaftssatire in einem fantastischen Orient. Bis 13.00, 3sat

18.30 MAGAZIN
Konkret
Claudia Reiterer blickt voraus: Was sich für Konsumenten 2013 ändert. Bis 18.51, ORF 2

20.15 ENGE
Panic Room
(USA 2002, David Fincher) Jodie Foster flüchtet in ihren Hightech-Bunker, eine Bande von Bösewichten hat es aber auf das viele Geld, das im Schutzraum lagert, abgesehen. Bis 22.35, Kabel eins

20.15 ROMANTIK
Das Haus am See
(The Lake House, USA 2006, Alejandro Agresti) Die Post bringt allen was. In diesem Fall Briefe von Keanu Reeves und Sandra Bullock, die sich prompt ob der schönen Zeilen ineinander verlieben. Leider Gottes leben sie in zwei verschiedenen Jahren und Realitäten. Bis 2.05, RTL2

20.15 AMISH
Der einzige Zeuge
(Witness, USA 1985, Peter Weir) Zeugenschutzprogramm der besonderen Sorte: Weil ein Amish-Boy einen Mord beobachtet hat, tauscht Harrison Ford das Großstadtleben gegen das archaische Dasein seines Schützlings. Bis 22.00, ZDF neo

20.15 SEHR SCHWARZ
Adel verpflichtet
(Kind Hearts and Coronets, GB 1949, Robert Hamer) Kurze Zeit sah es so aus, als ob uns in diesem Weihnachtsprogramm die herrliche Komödie vorenthalten bliebe. Später, aber doch reicht sie 3sat nach: Die herrliche Geschichte eines adeligen Schurken im England der Jahrhundertwende, der acht Mitglieder seiner Sippe hinmeuchelt, um das Erbe allein einzustreifen. Mördersatire, schwarzbritisch, originell geknüpft, bravourös gespielt: Dennis Price, Joan Green wood, Valerie Hobson und - in achtfacher, stets erstaunlicher Verkleidung - der große, göttliche Sir Alec Guinness. Bis 21.55, 3sat

22.00 KRIMI
Kommissar Wallander: Ein Mord im Herbst
(Wallander - An Event in Autumn) Kenneth Branagh, der schwächste unter den Wallander-Darstellern, ermittelt in einem neuen Fall nach Henning Mankell: Vorlage ist die Kurzgeschichte The Grave. Der Hund scharrt im Garten ein Skelett aus. Die junge Frau wurde vor zehn Jahren erschossen. Bis 23.30, ARD

22.35 RACHE
Die Fremde in dir
(The Brave One, USA/ AUS 2007, Neil Jordan) Kleinkriminelle überfallen die New Yorkerin Erica (Jodie Foster) und ihren Verlobten. Er erliegt seinen Verletzungen, sie überlebt schwer traumatisiert. Der Kauf einer illegalen Waffe gibt ihr Sicherheit. In ihrer Panik feuert sie auf zwei Handtaschendiebe in der U-Bahn. Nach und nach erliegt sie einer zerstörerischen Selbstjustiz. Stetig verwandelt sich die florierende Großstadt in einen düsteren Schlund. Bis 1.10, Kabel eins

0.15 SOLDATISCH
Ein Offizier und Gentleman
(USA 1982, Taylor Hackford) Grusel und Schauer ist vor allem eine Frage der Perspektive: Richard Gere, strebsamer Schüler auf der Militärakademie, wird von seinem schwarzen Sergeant zur höchsten Leistungsfähigkeit getrieben und von der kritischen Debra Winger erst in seiner weißen Offiziersuniform wieder akzeptiert. Bis 2.15, SF1

1.15 MÄNNER DES WESTENS
Lawman
(USA 1970. Michael Winner) Marshall Maddox (Burt Lancaster mit enger Lederweste) will eine Truppe von wilden Saufbrüdern ins Gefängnis bringen, die im Rausch einen Menschen getötet haben. Die Angelegenheit verwickelt sich zu einem Exkurs über Schießen und Erschossenwerden. Nicht gerade einer der besten Ausflüge von Burt Lancaster in den Westen, aber gegen Routine dieser Art ist nichts einzuwenden. Bis 2.53, ARD

Share if you care.