Blackburn feuert Trainer nach nur 57 Tagen

28. Dezember 2012, 13:18
1 Posting

Abgestiegener Traditionsklub hat genug von Henning Berg

Blackburn - Nach nur 57 Tagen ist Henning Berg seinen Job als Cheftrainer den Blackburn Rovers schon wieder los. In einer gerade einmal siebenzeiligen Mitteilung auf der Vereins-Homepage verkündete der Zweitligist am Donnerstag die Entlassung. Zusammen mit dem Norweger Berg mussten auch noch drei weitere Helfer aus dem Trainerstab des ehemaligen Blackburn-Profis die Koffer packen.

"Die Entscheidung erfolgte nach einer Reihe sehr enttäuschender Ergebnisse", hieß es einen Tag nach dem 0:1 bei Middlesbrough. Es war die fünfte Niederlage des in der letzten Saison aus der Premier League abgestiegenen Traditionsklubs in den vergangenen sechs Spielen. Die Rovers, angetreten mit dem Ziel sofortiger Wiederaufstieg in die Premier League, belegen mittlerweile nur noch den 17. Platz. Berg hatte die Mannschaft erst am 31. Oktober übernommen und lediglich einen Sieg in den zehn folgenden Liga-Partien erzielt. (APA, 27.12.2012)

Share if you care.