Zug erfasste Mopedauto in Niederösterreich: Lenkerin getötet

27. Dezember 2012, 15:13
48 Postings

Frau wollte bei geschlossenem Schranken Gleise überqueren

Krems - Der Zusammenstoß eines Zuges mit einem Mopedauto in Gedersdorf (Bezirk Krems) hat am Donnerstagvormittag für dessen Lenkerin tödlich geendet. Die Frau soll laut ORF Niederösterreich trotz geschlossenem Schranken und Rotlicht bei der Signalanlage des Bahnübergangs versucht haben, die Gleise zu überqueren.

Der Zugsführer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, die Lok erfasste den Wagen und zerriss ihn in mehrere Teile. Die Lenkerin dürfte sofort tot gewesen sein, bestätigte "144 - Notruf NÖ". (APA, 27.12.2012)

Share if you care.