LG bringt neue Fernseher mit Google TV 3.0

  • Einer der kommenden LG-Fernseher mit Google TV.
    foto: lg

    Einer der kommenden LG-Fernseher mit Google TV.

Zur CES 2013 - Mehrere neue Geräte mit externer Mini-Tastatur

Die Hoffnungen des Google-Vorsitzenden Eric Schmidt, der sich vor rund einem Jahr noch davon überzeugt zeigte, dass schon bald der Großteil aller neuen Fernseher mit Google TV ausgestattet sein würden, haben sich bislang zwar nicht mal ansatzweise bestätigt. Das bedeutet freilich nicht, dass Google und seine Partner die Entwicklung der Android-basierten TV-Software aufgeben - ganz im Gegenteil.

Ankündigung

So hat der Hardwarehersteller LG nun eine Reihe von neuen Smart-TVs mit Google TV 3.0 angekündigt. Alle sollen sie Anfang Jänner im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Eckdaten

Dabei gibt es zwei unterschiedliche Modellinien, die als herausragendes Merkmal jeweils mit einem besonders dünnen Rahmen aufwarten können. Mitgeliefert wird eine QWERTY /QWERTZ-Tastatur, es gibt Ausführungen in Größen von 42 bis 60 Zoll.

Sprachsteuerung

Nähere Informationen zu den spezifischen Funktionen von Google TV auf den LG-Geräten gibt es bislang noch nicht, in der Produktankündigung streicht man allerdings die Möglichkeit der Sprachsteuerung heraus. Entsprechende Funktionen wurden vor kurzem als Update an bestehende LG-Geräte mit Google TV ausgeliefert. (red, derStandard.at, 26.12.2012)

Share if you care