Erste Weihnachtsansprache der Queen in 3D

25. Dezember 2012, 17:58
21 Postings

London - Großbritanniens Königin Elizabeth II. hat in ihrer traditionellen Weihnachtsansprache die großen Ereignisse des Jahres 2012 in Großbritannien Revue passieren lassen. Dabei ging sie auch auf ihr eigenes Diamantenes Thronjubiläum und die Olympischen Spiele in London ein. Die Zuschauer bei Olympia seien von den Athleten, deren Leistungen und ihrer Entschlossenheit inspiriert worden. Während ihres Thronjubiläums habe sie eine "enorme gemeinsame Entschlossenheit" festgestellt, auch den Elementen zu trotzen, sagte die Queen in Erinnerung an das schlechte Wetter während einer Schiffsparade auf der Themse.

Vor der erstmals in 3-D-Technik beim Sender Sky ausgestrahlten Weihnachtsansprache hatte die Queen mit ihrer Familie auf dem Landsitz Sandringham einen Weihnachtsgottesdienst besucht. Neben Prinz Philip waren auch Thronfolger Prinz Charles und seine Frau Camilla, sowie ihre Söhne Edward und Andrew mit Familie zugegen. Die Enkel William und Harry sowie Williams schwangere Frau Kate fehlten. Prinz Harry tut gerade Dienst bei den britischen Streitkräften in Afghanistan. William und Kate zogen ein Weihnachtsfest in der Abgeschiedenheit des Örtchens Bucklebury vor, wo Kates Eltern wohnen. (APA, 25.12.2012)

  • Königin Elizabeth begutachtet mit dem Filmteam die Aufnahme
    foto: epa/john stillwell

    Königin Elizabeth begutachtet mit dem Filmteam die Aufnahme

Share if you care.