Steve Nash mit erfolgreichem Comeback

Point-Guard feierts mit seinen Lakers einen 118:115-Overtime-Erfolg über die Golden State Warriors

Oakland (Kalifornien) - Steve Nash hat nach langer Verletzungspause ein erfolgreiches Comeback in der National Basketball Association (NBA) gefeiert. Der 38-jährige Point-Guard-Routinier aus Kanada, der wegen eines Knochenbruchs im Wadenbein seit 31. Oktober 24 Spiele versäumt hatte, gewann mit den Los Angeles Lakers bei den Golden State Warriors 118:115 nach Verlängerung.

Nash spielte knapp 41 Minuten und kam auf zwölf Punkte und neun Assists. Bester Lakers-Akteur war einmal mehr Superstar Kobe Bryant mit 34 Punkten (sechs davon in der Overtime) und 10 Rebounds.(APA, 23.12.2012)

Ergebnisse der NBA: Washington Wizards - Detroit Pistons 87:96, Atlanta Hawks - Chicago Bulls 92:75, Miami Heat - Utah Jazz 105:89, New Orleans Hornets - Indiana Pacers 75:81, Houston Rockets - Memphis Grizzlies 121:96, Milwaukee Bucks - Cleveland Cavaliers 82:94, Denver Nuggets - Charlotte Bobcats 110:88, Portland Trail Blazers - Phoenix Suns 96:93, Golden State Warriors - Los Angeles Lakers 115:118 n.V.

  • Alles wieder gut.
    foto: reuters/lam

    Alles wieder gut.

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.