derStandard.at/Bildung wünscht Frohe Weihnachten

21. Dezember 2012, 15:08
2 Postings

Rutschen Sie gut ins neue Jahr!

Zentralmatura verschoben, Einigung bei der Ganztagsschule und eine reparierte Studiengebührenregelung. 2012 war bildungspolitisch betrachtet ein turbulentes Jahr. Auch im neuen Jahr kommt wieder einiges auf uns zu. So wurde zum Beispiel eine Einigung beim neuen Lehrerdienstrecht in Aussicht gestellt. Im Mai finden die Wahlen der HochschülerInnenschaft statt. In diversen Landtagswahlkämpfen und natürlich im Nationalratswahlkampf im Herbst 2013 wird das Thema Schule zentral  sein und heiß diskutiert werden.

Doch bevor wir uns auf die viele neue Arbeit stürzen, haben wir uns ein paar Tage Urlaub verdient.

Das Team von derStandard.at/Bildung wünscht allen UserInnen Frohe Weihnachten. Wir sind ab 2. Jänner wieder für Sie da. Wenn Sie Anregungen, (Weihnachts)-Wünsche oder Beschwerden haben, schreiben Sie uns ein E-Mail!

Gute Erholung und frohes Feiern!

Die Redaktion von derStandard.at/Bildung

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.