NATO: Syriens Regime feuert weiterhin mit Scud-Raketen

21. Dezember 2012, 12:32
119 Postings

Rasmussen: Verzweifeltes Regime nähert sich dem Zusammenbruch

Damaskus/Brüssel - Die syrische Regierung setzt im Kampf gegen die Aufständischen weiterhin Raketen des Typs Scud ein. "Ich kann bestätigen, dass wir den Abschuss von Scud-Raketen festgestellt haben", sagte NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen am Freitag in Brüssel auf die Frage, ob auch in den vergangenen Tagen diese Raketen eingesetzt worden seien. "Wir bedauern das sehr. Ich betrachte das als Taten eines verzweifelten Regimes, das sich dem Zusammenbruch nähert."

Die Tatsache, dass diese Raketen in Syrien eingesetzt würden, unterstreiche "die Notwendigkeit einer wirksamen Verteidigung und des Schutzes unseres Verbündeten Türkei". Bisher habe keine der syrischen Raketen das Territorium der Türkei erreicht. "Aber natürlich gibt es eine potenzielle Bedrohung." Deshalb habe die NATO die Stationierung von Flugabwehrraketen des Typs "Patriot" beschlossen. (APA, 21.12.2012)

Share if you care.