Fiat Panda 4x4: Madonna, die Schneefräse kommt

Ansichtssache

Fiat stellt den Allradler ins tiefverschneite Madonna di Campiglio. Die widrigen Bedingungen zaubern nicht nur dem Panda ein Lächeln ins Gesicht. Nicht jedoch den anderen SUV-Fahrern

Bild 1 von 13
foto: fiat

"Wenn die ersten Schneeflocken fallen", erzählt der Kollege, der in einem der höhergelegenen Speckzonen Wiens wohnt, "verschwinden die Supersportwagen mit einem Mal, und aus fast jeder Garage kommt ein alter Fiat Panda zum Vorschein." Mit dem fahren die Wichtigen dann, erklärt er, bis die Straßenverhältnisse wieder sportwagentauglich sind.

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.