Fiat Panda 4x4: Madonna, die Schneefräse kommt

Ansichtssache

Fiat stellt den Allradler ins tiefverschneite Madonna di Campiglio. Die widrigen Bedingungen zaubern nicht nur dem Panda ein Lächeln ins Gesicht. Nicht jedoch den anderen SUV-Fahrern

Bild 1 von 13»
foto: fiat

"Wenn die ersten Schneeflocken fallen", erzählt der Kollege, der in einem der höhergelegenen Speckzonen Wiens wohnt, "verschwinden die Supersportwagen mit einem Mal, und aus fast jeder Garage kommt ein alter Fiat Panda zum Vorschein." Mit dem fahren die Wichtigen dann, erklärt er, bis die Straßenverhältnisse wieder sportwagentauglich sind.

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 148
1 2 3 4
Highlight

Ein Highlight nach dem anderen bei Fiat: Einfach FIAT einfach SUPERTOLL!!!

schönheit liegt ja bekanntlich im auge des betrachters, mir gefällt dieses auto nicht.

billig ist er auch nicht gerade, da gibt es mittlerweile weitaus billigere 4x4 fahrzeuge in denen man auch einmal 4 kräftigere passagiere mitnehmen kann.

as simple as that

kein abschaltbares ESP = thank you FIAT, but no thank you.

Ein lächerliches Auto, genauso wie der 500er.

also billig ist die 4x4 Version ja nicht gerade.

ich spar mal zwei, drei Jahre auf den 2radgetriebenen Twin Air Turbo. Bis dahin darf mich die ÖBB an meine Ziele und der Citybus zur Arbeit bringen. Weil ein Auto auf Krdit ist ein no go.

Und, habt Ihr einen in Rosa geschenkt bekommen ???

innerhalb von ein paar Tagen schon der zweite Fiat Panda Artikel, sonst werden Advertorials doch gekennzeichnet ???

geh, tu am Heiligen Abend ned stänkern.

Frühbucherbonus nicht vergessen...

...sind wieder € 1.500.- weniger, andere Auto verkaufen, dann kriegst ihn um € 12.000.- mit Nebelscheinwerfern, Fußmatten, Zusatzheizung, CD-Radio ist drinnen, mehr brauchst du nicht !
Geschickt verhandeln, dann bekommst ein Superauto

geiles Ding, leider auch nicht ganz umsonst.
wäre ein nettes spielzeug an verschneiten winterwochenenden in den voralpen (gerade mit dem twinair).

wir wurden eigentlich die kontrollleuchten angeordnet?

hat da wer die dungeons&dragons würfel ausgepackt, als unterlage ein bild der instrumente genommen, und dann die würfel fallen gelassen?!
ausserdem: die instrumente hätte man wohl auch kaum noch unpräziser gestalten können, oder?

italienertest

Durchgefallen.

Bei meinem 156er ist die Motorkontrolllampe auch so angebracht, dass sie zuverlaessig vom Lenkradkranz verdeckt wird.
Hilft auch in der Pannenstatistik ;)

Sie sind anscheinend

5 cm zu gross für das Auto, oder sollten sich mit der Sitzverstellung auseinandersetzen ;-)

Verstellbereich

Sitz ist ganz hinten und unten. Mehr geht nicht. Bin wohl tatsaechlich etwas gross.

Wecker stellen,

Lenkrad verstellen?

Option

Waere eine Option, ja. Allerdings fuehle ich mich dann nimmer so wohl.
Die Motorkontrolllampe leuchtet ja doch recht selten ;)

Schon mal darüber nachgedacht auf ein Cabrio/Pferd/Achterbahn umzusteigen?

Pferd

Pferde mag ich nur im Semmerl, Cabrio hatte ich es als voriges Auto lange genug und Achterbahn mag ich nicht so.
Das naechste wird, wenn es denn klappt, wohl ein 159er werden.

"Pferde mag ich nur im Semmerl"

Pfui, schäm dich!

Hat

er eh, aber er hat bis heut die Knöpfe nicht gefunden mit denen er den Sitz von seinem Alfa hätte anpassen können...

Knopf

Ich habe ja nicht so ein dekadentes Auto, wo ich Knoepfe brauchert um was einzustellen. Ich habe Hebel.

Na wenn

das die einzigen Schwachstellen sind, die Sie mit Ihren Adleraugen finden konnten...
Instrumente unpräzise gestaltet?
Erstens ist das anscheinend der Bootscreen, also das, was man sieht, wenn man die Zündung aufdreht.

Lamperltest.

Einen geeichten Tacho oder eine Atomuhr braucht man offroad eh nicht unbedingt, und der Tourenzähler ist ziemlich aussagekräftig gestaltet.

Bist Du es, Inspekta G.Sindl ?

wo kennst dich denn

nicht aus ?

War nicht die Allradtechnik vom UrPanda aus Graz ?

Irgendwie hab ich das so im Kopf
VW Bus 4x4 und Zuschaltbar im Fiat Panda ..bzw ist der dann nicht gleich ganz in Graz montiert worden ?

trügt ich die Erinnerung oder stimmts ?

Der Kleine war eine Winterwucht...leider hat Ihn der Rost dahingerafft.

Posting 1 bis 25 von 148
1 2 3 4

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.