Ergebnisse 2011/12 und Rekordhalter nach Gesamt- und Tagessiegen

20. Dezember 2012, 16:41
posten

Endstand der 60. Tournee 2011/12:

1. Schlierenzauer 933,8 - 2. Morgenstern 908,0 - 3. Kofler 896,9 - 4. Bardal 895,0 - 5. Roman Koudelka (CZE) 881,2 - 6. Daiki Ito (JPN) 852,1 - 7. Freund 843,4. Weiter: 17. Koch 776,1

OBERSTDORF: 2011/12: 1. Schlierenzauer - 2. Kofler - 3. Morgenstern - 4. Freund - 5. Ito - 6.Bardal. Weiter: 28. Fettner - 29. Koch Bisherige ÖSV-Sieger (11 Erfolge): 1974 Willi Pürstl, 1975 und 1976 Toni Innauer, 1980 Hubert Neuper, 1984 Ernst Vettori, 1994 Reinhard Schwarzenberger, 2006 Schlierenzauer, 2007 Morgenstern, 2009 Kofler, 2010 Morgenstern, 2011 Schlierenzauer

GARMISCH-PARTENKIRCHEN: 2011/12: 1. Schlierenzauer - 2. Kofler - 3. Ito. Weiter: 6. Morgenstern - 7. Freund - 12. Koch Bisherige ÖSV-Sieger (13 Erfolge): 1958 Willi Egger, 1975 Karl Schnabl, 1976 Innauer, 1980 Neuper, 1983 Armin Kogler, 1991 und 1992 Andreas Felder, 1996 Schwarzenberger, 2000 Widhölzl, 2008 Schlierenzauer, 2009 Loitzl, 2010 Schlierenzauer, 2012 Schlierenzauer

INNSBRUCK: 2011/12: 1. Kofler - 2. Schlierenzauer - 3. Taku Takeuchi (JPN) - 4. Bardal. Weiter: 6. Morgenstern - 19. Hayböck - 23. Koch -

24. Loitzl Bisherige ÖSV-Sieger (12 Erfolge): 1953 Bradl, 1962 Egger, 1975 Schnabl, 1980 Neuper, 1993, 1994 und 1996 Goldberger, 2000 Widhölzl, 2009 Loitzl, 2010 Schlierenzauer, 2011 Morgenstern, 2012 Kofler

BISCHOFSHOFEN: 2011/12 (nur 1 Durchgang): 1. Morgenstern - 2. Bardal - 3. Schlierenzauer. Weiter: 7. Hayböck - 15. Koch - 21. Loitzl - 26. Fettner - 27. Kofler Bisherige ÖSV-Sieger (20 Erfolge): 1954 Bradl, 1959 Walter Habersatter, 1960 Armin Plank, 1962 Egger, 1964 Preiml, 1975 Schnabl, 1976 Innauer, 1981 Kogler, 1982 Neuper, 1986 Vettori, 1991 Felder, 1993 und 1995 Goldberger, 1999 und 2000 Widhölzl, 2005 Höllwarth, 2007 Schlierenzauer, 2009 Loitzl, 2010 Morgenstern, 2012 Morgenstern

Tourneesieger seit 1986: 85/86: Ernst VETTORI (AUT); 86/87: VETTORI; 87/88: Matti Nykänen (FIN); 88/89: Risto Laakkonen (FIN); 89/90: Dieter Thoma (BRD); 90/91: Jens Weißflog (DDR); 91/92: Toni Nieminen (FIN); 92/93: Andreas GOLDBERGER; 93/94: Espen Bredesen (NOR); 94/95: GOLDBERGER; 95/96: Weißflog; 96/97: Primoz Peterka; 97/98: Kazuyoshi Funaki; 98/99: Janne Ahonen (FIN); 99/00: Andreas WIDHÖLZL (AUT), 00/01: Adam Malysz (POL); 01/02: Sven Hannawald (GER) - einziger Springer, der alle vier Bewerbe gewann; 02/03: Ahonen; 03/04: Sigurd Pettersen (NOR); 04/05: Ahonen; 05/06: Ahonen und Jakub Janda (CZE) ex aequo; 06/07: Anders Jacobsen (NOR); 07/08 Ahonen; 08/09 LOITZL (AUT); 09/10 KOFLER (AUT); 10/11 MORGENSTERN (AUT); 11/12: SCHLIERENZAUER (AUT)

Die meisten Tournee-Gesamtsiege nach Nationen: Finnland 16 (zuletzt Ahonen 2007/08) - Österreich 13 (Schlierenauer 2011/12 - insgesamt 10 Springer) - DDR 11 (Weißflog 1984/85) - Norwegen 10 (Jacobsen 06/07) - BRD 5 (Hannawald 2001/02) - Polen (Malysz 2000/01), Tschechien (Janda 2005/06), CSFR (Raska 1970/71), UdSSR (Kamenski 1955/56), Slowenien (Peterka 1996/97) und Japan (Funaki 1997/98) je 1

Die meisten Tournee-Gesamtsiege nach Springern: 5 - Janne Ahonen (FIN) 1998/99, 2002/03, 04/05, 05/06, 07/08 4 - Jens Weißflog (DDR/GER) 1983/84, 84/85, 90/91, 95/96 3 - Helmut Recknagel (DDR) 1956/57, 57/58, 60/61; Björn Wirkola (NOR) 1966/67, 67/68, 68/69 2 - Andreas Goldberger (AUT) 1992/93, 94/95, Ernst Vettori (AUT) 1985/86, 86/87, Matti Nykänen (FIN) 1982/83, 87/88, Hubert Neuper (AUT) 1979/80, 80/81, Jochen Danneberg (DDR) 1975/76, 76/77, Veikko Kankkonen (FIN) 1963/64, 65/66

Die meisten Tournee-Tagessiege: 10 Björn Wirkola (NOR), Weißflog (GER); 9 Ahonen; 7 Nykänen (FIN), Schlierenzauer (AUT); 6 Recknagel (DDR), Hannawald (GER); 5 Goldberger (AUT), Funaki (JPN), Morgenstern; 4 Innauer, Neuper, Widhölzl (alle AUT), Schmitt, Thoma (GER), Danneberg (DDR), Jiri Raska (CSSR), Kankkonen (FIN); 3 u.a. Loitzl (AUT) 2 u.a. Kofler (AUT) (APA, 20.12.2012)

Share if you care.