Letzte ORF-"Dancing Stars"-Plätze für Ahrens, Hirschler und Salzer

20. Dezember 2012, 13:08
9 Postings

Achte Staffel des Tanz-Showevents ab März 2013 in ORF eins

Das Dutzend ist voll und die drei Restplätze bei den ORF-"Dancing Stars" vergeben: ORF-Moderatorin Angelika Ahrens, Schauspielerin und Sängerin Susanna Hirschler und die evangelische Pfarrerin, Kolumnistin und Psychotherapeutin Monika Salzer komplettieren die Riege der nächstjährigen Promi-Tanzschüler. Ab 1. März kann das Publikum ihre ersten Schritte am Parkett auf ORF eins sehen.

"Eco"-Moderatorin Ahrens rechnet damit, dass es anstrengend wird - "das wurde mir auch von mehreren Seiten schon gesagt. Ich freue mich darauf, viel Bewegung zu machen. Mir wurde aber auch verraten, dass man ohne Blasen nicht davonkommt". Sie habe zwar bereits Tanzkurse besucht, "aber recht viel darüber hinaus war es dann nicht". Hirschler bewegt sich grundsätzlich "wahnsinnig gerne. Ich habe sehr viel Temperament - und das muss raus".

Für Pfarrerin Salzer war die Teilnahme an "Dancing Stars" "ein langjähriger Traum. Jetzt ist er wahr geworden. Ich habe in meinem bisherigen Leben immer sehr viel Dinge gemacht, aber getanzt habe ich zu wenig, finde ich." Salzer hat vor 50 Jahren einen Tanzkurs in der Tanzschule Elmayer besucht. Außerdem mit von der Partie sind in der achten Staffel der ORF-Show: Rainer Schönfelder, Gregor Glanz, Doris Schretzmayer, Rudi Roubinek, Marjan Shaki, Lukas Perman, Gerald Pichowetz, Katharina Gutensohn und Biko Botowamungo. (APA, 20.12.2012)

Zum Thema

Share if you care.