A1: iPhone 5 ist weiterhin ein Zugpferd

  • Artikelbild
    foto: apa

Über 50 Prozent des Umsatzes mit iPhone und Galaxy S3

Das Kulthandy iPhone von Apple verkauft sich in Österreich weiterhin extrem gut. Dies bestätigte A1-Telekom Austria Chef Hannes Ametsreiter in einem Interview mit „Format". Demnach wurden 2012 "mehr als 50 Prozent" des Umsatzes von A1 mit zwei Geräten bestritten: Dem iPhone 5 und dem Android-Flaggschiff Galaxy S3 von Samsung.

Gute Geschäfte

Das diesjährige Weihnachtsgeschäft läuft für den Mobilfunker deutlich besser als im letzten Jahr. "Wir verkaufen so viel wie schon lange nicht mehr", so Ametsreiter. (red, 20.12. 2012)

Share if you care