Ein Toter und eine Verletzte bei Unfall in Oberösterreich

20. Dezember 2012, 07:00
posten

41-Jähriger krachte in entgegenkommendes Fahrzeug - 24-Jährige schwer verletzt

Linz/Eferding - Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es Mittwochabend auf der Eferdinger Bundestraße B129 in Oberösterreich gekommen. Ein 41-jähriger Mann prallte frontal gegen das Fahrzeug einer jungen Frau aus Neulichtenberg, Bezirk Urfahr-Umgebung. Der Mann war nach Angaben der Sicherheitsdirektion Oberösterreich auf der Stelle tot, die 24-Jährige wurde schwer verletzt ins UKH Linz gebracht.

Zu dem Unfall kam es gegen 19.15 Uhr. Der Mann geriet aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug auf leicht feuchter Straße ins Schleudern und kam auf die Gegenfahrbahn. Dort krachte er in den entgegenkommenden Wagen der Therapeutin.

Die Feuerwehr konnte den Arbeiter, der nicht angeschnallt war, nur noch tot aus seinem Wagen bergen. Das andere Unfallopfer erlitt schwere, aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen und wird im Unfallkrankenhaus Linz behandelt. (APA, 20.12.2012)

Share if you care.