ESC Energy Systems schlittert in Isolvenz

Klagenfurt - Das Kärntenr Solartechnikunternehmen ESC Energy Systems Company mit Sitz in Poggersdorf (Bezirk Klagenfurt-Land) hat am Mittwoch am Landesgericht Klagenfurt Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen ist laut Kreditschutzverband 1870 mit rund 1,22 Mio. Euro überschuldet. Neun Mitarbeiter und rund 100 Gläubiger sind von der Pleite betroffen.

Gründe für die Insolvenz sind laut Konkursantrag mangelndes Eigenkapital und die Krise am Solarmarkt. Mit in die Pleite gezogen wurde die "Schwesterfirma" RG Fertigungstechnik, die wie die ESC im Alleineigentum von Roland Grubelnig steht. Die RG Fertigungstechnik, deren Hauptkunde die ESC war, ist mit 147.000 Euro überschuldet, der Betrieb ist bereits geschlossen. Die ESC Energy Systems soll in einem Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung fortgeführt werden, geboten wird eine 20-prozentige Quote binnen 24 Monaten. (APA, 19.12.2012)

Share if you care