"Spamsoldier" verschickt Spam-SMS auf Android-Smartphones

19. Dezember 2012, 13:32
  • Artikelbild
    foto: apa

Macht Geräte in den USA zu Mitgliedern eines bösartigen Bot-Netzwerks

Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android werden derzeit in den USA vermehrt durch vermeintlich harmlose SMS angegriffen. In den Vereinigten Staaten breite sich ein neues Botnetz für Android namens "Spamsoldier" aus, berichtet das deutsche Fachportal Heise Security und beruft sich dabei auf einen Report der Sicherheitsfirma Lookout. In den Kurzmitteilungen wird der Download von Gratisversionen von Spielen wie "Need for Speed" oder "Angry Birds Space" beworben. Wer die App herunterlädt, installiert dabei auf seinem Android-Smartphone den Trojaner "Spamsoldier".

Liste von 100 Mobilfunk-Rufnummern in den USA

Über das Internet lädt ein infiziertes Smartphone dann eine Liste von 100 Mobilfunk-Rufnummern in den USA, an die eine neue SMS mit dem bösartigen Download-Link verschickt werden soll. Nachdem die Liste abgearbeitet ist, holte der Trojaner weitere hundert Nummern. Den Versand der SMS versucht die Schad-App zu verschleiern, da alle ausgehenden Mitteilungen gelöscht werden. Auch die Antworten auf die Spam-SMS versucht das Programm zu entfernen. Dem Bericht von Lookout zufolge ist das Botnetz momentan auf den amerikanischen Markt beschränkt.

Anwender

Beim Betriebssystem Android können die Anwender Apps aus allen möglichen Quellen auf ihrem Smartphone installieren. Experten empfehlen, nur Apps aus vertrauenswürdigen Online-Stores wie Google Play oder einer anderen als sicher bekannten Quelle herunterzuladen. (APA, 19.12. 2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 59
1 2

Frage an die Android-User unter euch:
Habt ihr ernsthaft kein Problem damit, dass jede installierte App eure SMS lesen, in eurem Namen SMS versenden kann oder SMS löschen kann?!?

und nerven

die Apps posten mir Spam in die Statuszeile mit lustigen Sternchen....
wenn ich dasjenige erwische...

Es können nur die Apps wo ich bei der Installation zugestimmt habe und die es brauchen auf die SMSs zugreifen.

Mit Root-Rechten kann man das den Apps auch noch einzeln erlauben/verbieten.
Frage beantwortet?
Nun ich gebe zu die Opfer sind DAUs (etwas aus einer unbekannten Quelle downloaden - selbst wenn einem angeblich Freund den Link geschickt hat ist bescheuert - gleich welches Betriebssystem!).

Da die Betroffenen wohl die gleichen Leute sind, die schon ein Jamba-Sparabo haben, machts denen wahrscheinlich auch nicht viel aus, wenn ihre Handys jetzt auch noch als Spambots verwendet werden :)

Bitte so viel Zeit muss sein. Das ding heißt jamba topspar Abo.

Wer fladert ...

darf sich nicht über eine hohe Telefonrechnung beklagen! Immerhin kosten all die Apps was!

angry birds ist im playstore gratis.

hmm schwer zu sagen ob ironie oder ernst..

Der meint das leider viel zu ernst!

Wenn man sich anguckt, wie häufig naiv manuell Drittanbietersoftware installiert wird, dürfte man sich eigentlich nicht mehr wundern, wenn Google - wie Apple - irgendwann die Möglichkeit, außerhalb des Stores zu installieren, abschafft....

sie wollen sagen, dass dieses lock-in vorteile hat? verstehe ich das richtig?

ich denke keiner bestreitet, dass es vorteile hat. die frage ist halt, ob die vorteile oder die nachteile überwiegen.

"ich denke keiner bestreitet, dass es vorteile hat"

dann kennen sie ollivision schlecht ;)

Hört, hört!

Na sowas.

Google goes Apple?

Ganz was Neues :-)

ich appeliere an alle android user,
kauft euch ein iphone

Attache hat den Satz noch nicht beendet.

Eigentlich wollte er sagen:

"kauft euch ein iphone, schmeißt es zu boden und steigt drauf, oder fahrt mit einer walze darüber"

Allerdings ist das langweilig, ich würde ein iphone lieber in die Sonne schießen.

Ein iPhone kaufen?
Warum?
Wie immer wieder nachlesbar ist, haben auch die iPhone genug Fehler und Lücken.
Nein Danke!

Daran sieht man, dass das iPhone von Menschen geschaffen wurde, und nicht von Gott.

...wenn auch aber knapp daran :-)

Als iPhone-Besitzer, wie hinlänglich bekannt:

Nein danke! Die alle mit iPhones? Damit machen die sich und mir ebenso keine Freude.

klar, weil ihr iphone-user ja so ein elitäres grüppchen seid, gell?

Ja, ich weiß.

Manchmal sind wir elitär und arrogant

dann läuft wieder jeder Prolet mit so einem iPhone herum

Je nachdem, was ihr uns gerade alles andichten wollt :-)

Nein, das stimmt schon - es läuft jeder Prolet mit einem IPhone rum und hält sich dabei für das Mitglied einer elitären Gruppe ;oP

Wozu?

Geht's Apple schon so schlecht dass man hier Aufrufe zur Unterstützung braucht? Ist der Marktanteil iOS schon wieder gefallen?

http://techcrunch.com/2012/11/0... n-q3-2012/

Q4 mit iPhone5 sieht vermutlich etwas erfreulicher für Apple aus, aber an der Dominanz von Android wird es wenig ändern.

Evtl. auch hier gucken: http://www.computerworld.com/common/im... re_338.png

Posting 1 bis 25 von 59
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.