"WirtschaftsBlatt"-App unter den "App Store Best of 2012"

19. Dezember 2012, 13:16

Täglich 30.000 Exemplare via Apples Zeitungskiosk bezogen

Die digitale Ausgabe des "WirtschaftsBlatt" wurde von Apple in die App Store-Bestenliste 2012 gewählt. Apple vergab an die in Zusammenarbeit mit der APA-IT Informations Technologie GmbH und der Wiener Digital Manufaktur entwickelte "WirtschaftsBlatt"-App den Titel "App Store Best of 2012" in der Kategorie "Zeitungskiosk", wie das "WirtschaftsBlatt" am Mittwoch in einer Aussendung mitteilte.

Laut "WirtschaftsBlatt" haben bisher 260.000 Leser die digitale Ausgabe der Zeitung installiert. Im Herbst 2012 wurden demnach auf diesem Weg täglich 30.000 Exemplare des "WirtschaftsBlatt" bezogen. (APA, 19.12.2012)

Share if you care
3 Postings
Gratuliere...

Das wären dann ungefähr 1 Mio. Euro Erlöse pro Monat nur durch die iPad Exemplare (den Apple Share schon weggerechnet und die Steuer nicht berücksichtigt). Könnte sein, dass die Zahlen hier eventuell nicht stimmen?

Die Printabos werden es wohl kostenlos bekommen...

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.