Österreich wie 2011 zum Jahresende 70.

  • Die Stimmung passt dennoch.
    foto: apa/jäger

    Die Stimmung passt dennoch.

ÖFB-Team im Dezember-Ranking um zwei Plätze zurückgefallen

Zürich/Wien - Österreich beschließt das Fußball-Jahr auf demselben Weltranglisten-Platz wie jenes davor. Das ÖFB-Team rutschte im am Mittwoch veröffentlichten Ranking für Dezember um zwei Positionen auf Rang 70 zurück. Dort war die Auswahl schon Ende 2011 kurz nach Amtsantritt von Teamchef Marcel Koller gestanden. Zwischenzeitlich hatten sich die Österreicher im September dieses Jahres bis auf Position 49 vorgearbeitet - ihre beste Platzierung seit Februar 2011.

Der nächste Länderspielgegner der ÖFB-Auswahl fiel noch deutlicher zurück. Wales, am 6. Februar in Swansea Gastgeber für ein Testspiel, rangiert als 82. nun hinter den Österreichern. An der Spitze thront weiterhin Welt- und Europameister Spanien vor Deutschland und Argentinien. Italien schob sich auf Rang vier, unmittelbar dahinter folgt bereits das zuletzt stark aufgekommene Überraschungsteam aus Kolumbien.

Neben Deutschland liegen auch zwei weitere Konkurrenten Österreichs in der WM-Qualifikation noch deutlich vor dem ÖFB-Team. Schweden verbesserte sich um drei Ränge auf 20, Irland fiel um deren sechs auf 42 zurück. Kasachstan liegt auf Position 142, Färöer auf 153. (APA; 19.12.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 33
1 2

Blöde Liste … Wichtig ist aufm Platz.

brasilien auf platz 18? dass der fifa die liste nicht selber peinlich ist...

Bin da, bleib da

.. Potential für mehr ist auf jeden Fall vorhanden. Ich find Platz 70 oft recht praktisch für die Wettquote, da weit unterbewertet.

AB

Suck my DiCo ^^

Es geht nix weiter,

man sollte den Didi wieder zurückholen.

ned amal dran denken!

Ja! Das ist die Wende! Nächstes Jahr sind wir dann 69.! ... dann 65. .... dann 50. .... dann 30. .... dann 15. .... dann 1.!!!!!!!

Die Weltrangliste ist ja ein Wertung über Jahre gerechnet, und was haben wir das letzte Jahrzehnt schon dafür getan um besser als Nr. 70 dazustehen? Genau, gar nichts! Wir sind im Moment, wiederhole im Moment um nichts schlechter als die Schweiz, nur die qualifiziert sich regelmäßig, und wir nicht, also nicht murren, Siege einfahren!

ein echter hammer steht uns 2013 ins haus

70 gegen 153.

(mein tipp: 1:1)

ich sehe das positiv:

Koller hat es geschafft, mit einem Spielermaterial von nicht gerade hoher Qualität den Abstand zu Brasilien zu verringern

Koller raus!

:trollface:

10. Kroatien
11. Griechenland
12. Schweiz
13. Ecuador
14. Côte d'Ivoire
15. Mexiko
16. Uruguay
17. Frankreich
18. Brasilien

O.o

unglaublich was für vermeintliche Bananenrepubliken (im Fussball) vor uns sind... Lybien, Gabun usw... des kann doch nicht sein????

Typisch österreichische Präpotenz.

Es heisst Libyen Du Banane!

Lybien hat sich für den Africa-Cup qualifiziert, Gabun hat sogar das Viertelfinale erreicht. Warum sollen diese Länder nicht klar vor Österreich sein??

ja, weil die rangliste da einfach unsinnig ist.

Wenn wir gegen schlechtere Gegner spielen würden, wie die in Afrika, wären wir auch besser!

Naja

da kommen halt 3 Jahre DC, knapp 3 Jahre Hicke und dann nochmal die Krankljahre zusammen ...

Aber halb so schlimm, wenigstens für Topf 3 wirds beim nächsten mal reichen und wir werden auch nicht immer das Pech haben aus Topf 1 Spanien oder Deutschland zu ziehen, vielleicht ist es ja mal England oder sogar Griechenland...

oder norwegen

wie bei den schweizern
(kann diese topfreihung zur wm2014-quali bis heute nicht nachvollziehen. weiß da jemand mehr? aufgrund der ergebnisse davor scheint es mir schwer vorstellbar)

genau diese reihung zeigt, wie absurd die weltrangliste ist. für die euro werden ja nur quali-spiele und endrunden herangezogen, was mmn wesentlich sinnvoller ist.

sie reden von absurd. das ist es natürlich nicht.
denn jede wie auch immer geartete rangliste basiert auf resultaten. die fifa rangliste ist da sogar sehr tiefgründig.

und dann kommen noch auslosungen dazu - diese führen eben manchmal zu paarungen, die Sie mal besser, mal schlechter verdauen.

Wenn man für einen Sieg keine oder Minus Punkte
bekommt dann ist das absurd.

ja dann macht österreich 100 spiele gegen san marino aus und klettert in ungeahnte höhen.

Posting 1 bis 25 von 33
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.