Guardian startet kostenlose Audio-Ausgabe

In Zusammenarbeit mit dem Hörbuchanbieter Audible

Die britische Tageszeitung "The Guardian" startet in Zusammenarbeit mit dem Hörbuchanbieter Audible eine wöchentliche Audioausgabe. Laut Pressemitteilung soll das Angebot eine Stunde dauern und die wichtigsten Beiträge aus Online und Print zusammenfassen. Das Projekt ist für die nächsten sechs Monate fixiert, eine Weiterführung hängt laut Geschäftsführung vom Erfolg der Audio-Ausgabe ab. Das Angebot kann auf Guardian.co.uk, Audible.co.uk, Soundcloud.com und iTunes kostenlos genutzt werden. (red, derStandard.at, 19.12.2012)

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.