iPhone 5 und iPad Mini erhalten Update auf iOS 6.0.2

Kleine System-Aktualisierung soll WLAN-Fehler bei neuen Geräten beheben

Apple hat am Dienstagabend ein Update für das iPhone 5 und das iPad Mini auf iOS 6.0.2 veröffentlicht. Die Aktualisierung soll einen Fehler mit WLAN-Verbindungen beheben, heißt es in der Beschreibung.

Stabilere Verbindungen

iPhone-Nutzer hatten nach Start des aktuellen Modells Probleme mit der kabellosen Internet-Verbindung gemeldet. Schon mit dem Update auf 6.0.1 sollten WLAN-Verbindungen stabiler gemacht werden. Ob der Fehler damals nicht zufriedenstellend behoben werden konnte, oder es sich um ein anderes Problem handelt, ist nicht bekannt.

Das Update kann Over-the-Air oder iTunes am Computer heruntergeladen und installiert werden. (red, derStandard.at, 19.12.2012)

  • iPhone 5 und iPad Mini erhalten ein kleines Update.
    foto: dapd

    iPhone 5 und iPad Mini erhalten ein kleines Update.

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.