Die Tech-Flops des Jahres: Von Apple Maps bis Zynga

Ansichtssache
19. Dezember 2012, 10:10
foto: the amazing ios 6 maps
Bild 1 von 11»

Rückblickend hat sich der WebStandard angsehen, welche Produkte und Entscheidungen namhafter Unternehmen in der Tech-Branche für negative Schlagzeilen gesorgt haben. Hier sind die zehn Tech-Flops des Jahres 2012.

Share if you care
Posting 26 bis 51 von 51
1 2

kachelofen? strahlen windows phones mehr?

... nur wenn mal jemand ein Kachelfon mit Radioisotopenbatterie rausbringt! :-))

Naja, die (natürlich allesamt dummen und unfähigen) 31 Wissenschafter der International Agency for Research on Cancer (IARC), einer WHO-Organisation, können die Ergebnisse deiner hochwissenschaftlichen Arbeit nicht ganz so eindeutig bestätigen.

es gibt Wissenschafter für oder gegen Alles ...

wir haben ja auch noch einen Verstand um es zu relativieren. Beim "Handyfunk" reden wir immerhin wirklich von verschwindend kleinen Leistungen im Milliwatt-Bereich auf niedrigen (und daher auch "energieschwachen") Frequenzen. Das Beispiel Kachelofen habe ich nicht zufällig gewählt. Die Kacheln sind so geformt dass sie möglichst viel Strahlung in den Raum abgeben (Radiation v/s Konvektion); sitzt man auf der Ofenbank, strahlen u.U. mehrere Tausend W an Leistung auf einen ein ... und das auf relativ hohen Frequenzen knapp unterhalb des sichtbaren Lichtes (das Infrarotspektrum ist sehr breit, und wesentlich energiereicher als die Funkfrequenzen). Und uns wird gerade mal a bissl warm.Beim Handy geht's um ein paar Milliwatt (knapp übern Rauschn)

Wahnsinn, das wusste ich alles nicht und offenbar wissen es die Nieten in Genf auch nicht und all die anderen ungebildeten Wissenschafter, die versuchen, mit ihren Ergebnissen gegen eine Milliardenindustrie anzukommen.

Du musst die Leute unbedingt informieren! Bedenke, nicht alle lesen deine Publikationen im Standardforum.

PS: aber lies vorher vielleicht noch rasch auf Wikipedia nach, was "Esoterik" ist...

Vergessen Sie's, der glaubt wahrscheinlich auch das es nichts ausmacht über Milliarden Jahre lang gespeichertes, hochkonzentriertes CO2 wieder in die Atmosphäre zu blasen. Hauptsache dagegen und pseudowissenschaftlich daherreden. Licht, GSM, Ströme keine Ströme,Truthahn, 42, ist doch alles das gleiche....

lustig die diskussion zu verfolgen..

der eine bringt fakten und informatioen, die andern plätschern auf ihrer esoterik-welle ohne wirklichen inhalte..

Mit Pejorativa konnte man sich doch immer schon wichtig machen ...

Nochmal ... es gibt Wissenschaftler für/gegen Alles und diese von Pseudowissenschaft zu unterscheiden, ist nicht immer einfach. Aber die pejorativen Begriffe die da so erfunden werden, sind wirklich fern jeglicher Realität. Beispiele: Elektrosmog, Handystrahlung, "gepulste Mikrowellen", "Grenzwert für Handystrahlen" ..... man staut schon manchmal über den Erfindungsreichtum. Und tatsächlich sind das immer die gleichen Leute die das elektromagnetische Frequenzspektrum quasi leugnen und so tun als wäre sowohl Wärme, als auch das sichtbare Licht, keine Strahlung. Funkgeräte gab es im Übrigen schon lange vor dem Handy und idR waren Sendeleistungen früher *wesentlich* höher. Wuascht, es klingt halt gut

Wie meinen? Welche Krebsraten?

du meinst hautkrebs durch sonnenlicht?

Also LTE und PS Vita als Flop bezeichnen....

....ist ein wenig zu früh. LTE ist so oder so gerade mal im kommen und bei der PS Vita warten wir mal lieber das Weihnachtsgeschäft ab. Der 3Ds war anfangs auch eher mau aber nach ner Preissenkung wurde das Ding gekauft wie blöde.

Iwona Wisniewska
03
19.12.2012, 21:17

LTE ist kein Flop, aber LTE in Österreich

LTE und das terrestrische Fernsehen ...

Meiner Ansicht nach hat LTE längerfristig gerade in Ö gute Chancen. Seitdem terrestrisches TV auf DVB-T umgestellt wurde, steht in manchen Regionen ein Teil der Frequenzen wo früher analoges (PAL-bg) TV gesendet wurde, zur Verfügung. Die längerwelligen Frequenzbänder (im Vgl zu klassischen GSM) sind in abgelegenen und gebirgigen Regionen besser für UMTS/Mobilfunk geeignet als zB GSM-1800. In einer Stadt ist es letztendlich dank des engmschigen Netzes egal auf welchen Frequenzen gefunkt wird, auf der Skihütte sieht das bekanntermaßen anders aus. Also ..... ich würde LTE nicht tot reden wollen.

fände es auch besser,

große / gute / die besten usw. Innovationen hervorzuheben anstatt einen "was waren die Flops" Artikel. Und was das Nokia Lumia 920 betrifft: dieses Gerät gibt es doch schon auf dem Markt, und mittlerweile auch in Österreich. Ich halte es auch für keinen Flop, es ist immerhin so gut wie das einzige Smartphone welches zB eine "Schwimmlinse" (optischer Bildstabilisator) aufweist. Marktstart ..... ob ein Produkt nur 2 Wochen früher oder später erscheint, naja. Wichtiger ist doch die Qualität der Hardware und Software ...

Wäre es nicht besser informativer gewesen, wenn man ein Review mit den größten Innovationen, den beeindruckendsten Neuerungen und einem Ausblick in die nahe Zukunft gestaltet hätte, was einem so alles erwartet? Das sind eigentlich alles nur Enttäuschungen, viel lieber würde ich etwas über tatsächlich funktionierende Dienste/ Geräte lesen und hören, was die Fachpresse zur neuesten Technik von morgen in Erfahrung gebracht hat.

der software "launch" der bankaustria...? ;)

...fehlt hier definitiv!

Hat nicht der Apo ein Nexus Q abgegriffen? Ob er es noch immer nutzt und nützlich findet?

playstation vita

sorry hab 10 von 11 übersehen

fehlt Windows Rt/ W8 / Wp8

Kwt

Bilde ich mir das nur ein oder waren die Frequenzversteigerungen nicht schon 2011?

Wenn es nicht diese waren, was wurde dann versteigert; ich hab da nur noch teilweise etwas im Kopf.

Google Nexus Q

Vielleicht liegt es daran das es noch nie verkauft wurde ?!? Das haben ja nur Teilnehmer des Google I/O bekommen.

...entschloss sich Google dazu, das Nexus Q für unbestimmte Zeit zu verschieben. An Vorbesteller wurde das Gerät aber trotzdem noch ausgeliefert, und das als Entschädigung sogar komplett kostenlos. Das erhaltene Feedback wollte man als Anlass nehmen um das Produkt zu verbessern und es schließlich in einer runderneuerten Version auf den Markt zu bringen. Eine Ankündigung für den Relaunch blieb aber aus, womit das Nexus Q immer weiter in den Hintergrund trat.

Iwona Wisniewska
39
19.12.2012, 10:26

Um Verwirrung zu vermeiden, schreib ich noch dazu, dass es kein vorgesehenes Launch-Datum bis jetzt gibt.

Ich würde den Satz " wurde allerdings nicht so zahlreich verkauft, wie es sich Google gewünscht hätte." streichen.

Es wurde bis dato nämlich gar nicht verkauft. Aber als US, UK, CA und AU kann man es seit 16. pre-ordern.

Posting 26 bis 51 von 51
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.